Skip to main content

Kettler Quadriga P5 FL/DISC 2020 Test

Komfort
(10/10)
Antrieb
(8/10)
Fahreigenschaften
(8/10)
Ausstattung
(8/10)
Sicherheit
(8/10)
Preis/Leistung
(9/10)
Alltagstauglichkeit
(7/10)

Gesamtbewertung


BESONDERHEITEN

+ AnhÀngerkupplung vorbereitet
+ Stimmiges Gesamtpaket
+ Tolles Design

- Wechsel des Akkus etwas mĂŒĂŸig

2.499,00 € 2.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Beschreibung

Kettler Quadriga P5 FL/Disc Erfahrungsbericht – Komfortabel durch Stadt und Land

Kettler ist nach langen Jahren der Firmenneustrukturierung frisch in das Jahr 2020 gestartet und prĂ€sentiert mit dem Quadriga P5 FL/DISC ein neues Urban E-Bike der Oberklasse. Wir haben das gute Wetter genutzt, um das elektrische Velo ausfĂŒhrlich zu testen. Was es kann und was es vielleicht auch nicht kann liest du in diesem Kettler Quadriga P5 Test.

Ausstattung und Technik

Beim ersten Betrachten erscheint das Quadriga P5 FL/DISC beinahe unscheinbar: Die geraden und ĂŒbersichtlichen Linien des Rads wirken zeitlos und elegant, der Rahmen, sowohl als Wave-, Diamant- oder Trapezrahmen erhĂ€ltlich, kommt robust und sauber verarbeitet daher.
Mit der voll im Rahmen integrierten Technik (Akku, Kabel und ZĂŒge werden durch das Unterrohr gefĂŒhrt) und dem sehr unauffĂ€lligen Mittelmotor, entdecken wir erst auf dem zweiten Blick, dass hier wirklich ein E-Bike vor uns steht – so gut ist alles integriert und miniaturisiert.
Der schlĂŒssig in das Design integrierte GepĂ€cktrĂ€ger ist stabil konstruiert, die Kette befindet sich hinter einem halb-geschlossenen Kettenkasten und lĂ€uft beinahe unsichtbar an die Nabe.

Kettenantrieb der Oberklasse und starker Motor

Das Quadriga P5 FL/DISC setzt bei seinen Antriebskomponenten auf QualitĂ€t: Der verbaute Motor aus der Bosch Performance Line Serie liefert sehr ordentlichen und trotzdem gut zu dosierenden Schub an die wirklich herausragende Shimano Nexus 5-Gang Schaltnabe. Mit der Nexus 5-Gang Nabe haben die Japaner einen Weg gefunden, auch unter starker Last sanfte und saubere Gangwechsel zu ermöglichen. Das Zusammenspiel mit dem Motor ist sehr sanft und wirkt gut aufeinander abgestimmt – ob es diese Nabe wohl auch mit Gates-Riemen gibt?
Der mit 500 Wh ausreichend dimensionierte Akku ermöglicht in unserem Kettler Quadriga P5 Test Touren von ĂŒber 100 Kilometern, in der Stadt sind immerhin knapp 50 Kilometer drin. Einzig die Entnahme des Akkus ist etwas fummelig: Die Ladebuchse liegt sehr tief und dĂŒrfte gerne besser zugĂ€nglich sein – Kleinigkeiten im Gesamtvergleich!

Komfort wird bei Kettler großgeschrieben

Breiter Sattel, gut arbeitenden Suntour NEX Federgabel und eine aufrechte und entspannte Fahrerhaltung unterstĂŒtzen den Anspruch, ein komfortables und vor allem ĂŒbersichtliches E-Bike fĂŒr die Stadt zu entwickeln. Die Rahmengeometrie ermöglicht trotz sehr angenehmer Haltung eine gute KraftĂŒbertragung an die Pedale, auch bei lĂ€ngeren Steigungen und ausgiebigen Touren verkrampfen weder RĂŒcken noch Schultern.
Die Schwalbe Marathon GreenGuard Bereifung ist sowohl fĂŒr die Stadt als auch fĂŒr lĂ€ngere Touren geeignet. Die 50mm Bereifung wird durch sehr breite RadschĂŒtzer verdeckt, so dass auch bei Matsch, Wasser und Dreck Fahrrad und Fahrer geschĂŒtzt und sauber bleiben.

Agiles Fahrverhalten, sehr gute Bremsen

Auch wenn Kettler bei seinem Quadriga P5 FL/DISC auf einen möglichst hohen Komfort setzt, die AgilitĂ€t des Rads gehen in keiner Weise verloren. Besonders im Slalom fĂŒhlt sich das E-Bike wohl und setzt alle noch so steilen Richtungswechsel ruhig und gelassen um.
Die Bremsen erfĂŒllen beim Quadriga P5 FL/DISC auch die höchsten AnsprĂŒche: Mit 180 mm Bremsscheiben arbeiten die hydraulischen Bremsen von Shimano in unsrem Test Ă€ußerst prĂ€zise und greifen krĂ€ftig zu, wo es notwendig wird. Wir fĂŒhlen uns stets sicher und kontrolliert.

Quadriga P5 Test – unser Fazit

Als Fazit unseres Quadriga P5 FL/DISC Test mĂŒssen wir attestieren, dass Kettler ein fantastisches E-Bike fĂŒr die Stadt entwickelt hat, das mit seiner unauffĂ€lligen Optik zurĂŒckhaltend daherkommt, es technisch aber faustdick hinter den Ohren hat. Besonders die Shimano Nabe hat uns sehr gut gefallen. Allein die etwas hakelige Ladebuchse und das nicht ganz einfache Einsetzen der Akku Abdeckung geben Anlass zu etwas Kritik auf hohem Niveau.
Das Kettler Quadriga P5 FL/DISC ist ein großartiges E-Bike fĂŒr Stadt und Land und erhĂ€lt von uns die ebikeers Note „sehr gut“ bei 8/10 Punkten im Vergleichstest!

2.499,00 € 2.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Erfahrungsberichte

bernd schneider 2020-09-15 um 3:33 pm

Umbau auf Zahnriemen möglich?

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2.499,00 € 2.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.