Skip to main content

Corona & Fahrrad fahren – Aktuelle Infos zum Coronavirus

Unterstütze uns und sag's weiter!
Update: 17.05.2020 – 10:34 Uhr
Corona Virus und Fahrradfahren Der Coronavirus beherrscht derzeit die gesamte Zivilgesellschaft. Oberstes Ziel ist momentan die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Und wir Radfahrer tragen dabei eine verantwortungsvolle und wichtige Rolle. Wir erklären dir, was du du beim Thema Radfahren und Coronavirus wissen und beachten solltest.
  • Update 17. Mai: Nordseestrände und -inseln öffnen vorsichtig

    Strände in Cuxhaven, Butjadingen & Co sind derzeit wieder für Tagestouristen geöffnet. Die Gemeinden beobachten die Lage aufmerksam. Es gilt der allgemeine Sicherheitsabstand. Auch die Nordseeinseln lassen nach der 1. Corona-Welle wieder Gäste auf die Inseln.

AngebotBestenliste 1
SKS Top Cage Flaschenhalter, schwarz, one size*
Gewicht: 53g; Made in Germany
6,95 EUR −2,38 EUR 4,57 EUR
AngebotBestenliste 2
uvex Unisex – Erwachsene, sportstyle 204 Sportbrille, smoke, one size*
Soft-Bügel sorgen für druckfreien Tragekomfort und perfekten Halt; Integrierte UV-Absorber zum Schutz des Auges
19,95 EUR −7,11 EUR 12,84 EUR

Virologen raten zum Radfahren

Virologen haben in den letzten Wochen immer wieder betont, wie wichtig es ist, Menschenansammlungen zu vermeiden, um die Ansteckung mit Corona zumindest abzubremsen. Gerade in Großstädten, wo viele Menschen über kein Auto verfügen, appellieren Virologen daran, dass Menschen vom ÖPNV auf das Fahrrad umsteigen. Denn dadurch sinkt das Infektionsrisiko gleich dreifach:
  • Du wirst nicht angesteckt

    Nutzen Menschen das Fahrrad, sinkt das Risiko sich anzustecken erheblich. Gleichzeitig wird das körpereigene Immunsystem gestärkt.

  • Du bist nicht ansteckend

    Sollten Menschen unwissentlich mit Corona infiziert sein, stecken sie durch das Radfahren weniger Menschen an.

  • Geringere Dichte im ÖPNV

    Und wenn weniger Menschen den ÖPNV nutzen, sind die Bahnen und Busse leerer, sodass für die verbliebenen Nutzenden das Ansteckungsrisiko ebenfalls sinkt.

Gegenüber dem Tagesspiegel sagte der Epidemiologe und frühere Chef des Deutschen Cochrane-Zentrums in Freiburg, Gerd Antes: „Fahrrad für alle, die in der Lage sind“, sei eine einfache Intervention, habe jenen Dreifach-Effekt und sei deshalb „wahrscheinlich hocheffektiv“. Ihm sei „völlig unverständlich, warum das nicht pausenlos in die Köpfe getrieben“ werde.
  • Mit-dem-Rad-zur-Arbeit-Aktion verschiebt sich

    Die beliebte AOK Aktion verschiebt ihren Start vom 1. Mai auf den 1. Juni. Entsprechend wird das Ende der Aktion bis mindestens 30. September verlängert. Aufgrund der Corona-Krise zählen ab sofort auch Fahrten rund um das Home-Office! Schöne Idee.

Fahrradläden dürfen wieder normal öffnen

  • Update: Fahrradläden dürfen wieder vollständig normal öffnen

    Nach einer Konferenz von Bundeskanzlerin Angel Merkel mit den Ministerpräsidenten der Länder wurde beschlossen, dass der gesamte Einzelhandel wieder normal öffnen darf. Ab sofort dürfen alle Fahrradläden, und nicht nur die mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 qm, wieder öffnen – unter Berücksichtigung von strengen Hygiene-Auflagen.

Fahrradgeschäfte kommen Ansturm nicht hinterher

Da ab sofort alle Fahrradläden wieder öffnen dürfen, wird ein großer Ansturm auf Fahrradwerkstätten und Verkaufsflächen erwartet. Dadurch kann es zu langen Wartezeiten kommen.

Die Alternative: Leihräder von Nextbike und Co

Wenn das eigene Rad streikt oder keins zur Verfügung steht, sind Leihräder eine gute Alternative. Ein Ansteckungsrisiko, das von Oberflächen wie Handgriffe ausgeht, kann man durch das Tragen von Handschuhen umgehen. Einige Leihrad-Anbieter wie beispielsweise Nextbike haben in vielen Städten Kooperation aufgebaut. Beispielsweise kann man mit einem Abo des Musikstreaming-Anbieters Deezer in Berlin die Nextbikes für 30 Minuten kostenlos nutzen. In Bremen lässt sich das Leihrad ebenfalls für 30 Minuten kostenlos nutzen, wenn man ein MIA-Abo für den ÖPNV besitzt.

Hygieneregeln beim Fahrradfahren gegen Corona

Primär wird Corona über den direkten Menschenkontakt übertragen. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte dennoch ein paar Hygieneregeln beachten, um das Risiko weiter zu senken und sicher durchs Frühjahr zu kommen. Diese Empfehlungen gelten für alle Räder – egal ob eigenes Fahrrad oder Leihrad.
  • Falls ein Fahrrad von mehreren Personen genutzt wird oder es sich um ein Leihrad handelt, sollte man vorsichtshalber die Fahrradgriffe besser nur Handschuhen benutzen. Achte auch auf die Handgriffe beim Heraustragen aus dem Fahrradkeller, wenn du selbst nicht der Fahrradbesitzer bist
  • Bei Trinkflaschen darauf achten, nur die eigene Flasche zu nutzen und später auch selbst abzuspülen
  • Halte dich bei Rastplätzen von häufig genutzten Griffflächen und Oberflächen fern
  • Beim Fahren in der Gruppe darauf achten wie der Wind steht. Sollte man niesen müssen, möglichst in die Armbeuge oder zumindest seitlich in Windrichtung, damit die Person neben oder dahinter nichts abbekommt
  • Einen größeren Abstand halten beim Fahren in der Gruppe.

Veranstaltungen werden abgesagt

Bundesweit werden Events und Orte mit Menschenzulauf gemieden oder abgesagt. Auch der ADFC sieht sich gezwungen bis aus weiteres alle seine Veranstaltungen abzusagen. Auch lokale Radsportvereine und Gruppen sind aufgerufen ihre gemeinsamen Ausfahrten bis auf weiteres zu vermeiden, um eine Ansteckung mit dem Corona Virus zu vermeiden. Auch touristische Reiseziele sind zunehmend betroffen. Eine Ausweitung des Reiseverbotes ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr ausgeschlossen.
Wir Radfahrer tragen also insgesamt eine große Verantwortung. Daher beherzigt bitte unsere Hygiene-Empfehlungen, meidet größere Ansammlungen, aber fahrt weiterhin viel Fahrrad. So gewappnet kommen wir alle möglichst gesund durch diese turbulente Zeit!

Fahrradmessen abgesagt oder verschoben

Corona & Fahrrad fahren – Messen müssen absagen Leider müssen im Zuge der Corona Pandemie auch Outdoor- und Fahrradmessen abgesagt werden. Hier findet ihr eine aktuelle Auflistung anstehender Messen und neuer Termine:

Corona & Fahrradmessen – Liste von Absagen und Verschiebungen

StadtMesseAlter TerminNeuer Termin
BerlinVELO Berlin – das Fahrradfestival18.-19. April 2020

 abgesagt

BonnRad + Freizeit - ADFC-Radreisemesse - Die Messe für Radtouren, Reisen und mehr22. März 2020


16. August

ChemnitzMobil³ - Die Messe für Auto + Motorrad + Fahrrad21.-22. März 2020

 abgesagt

DüsseldorfDEW21 E-BIKE Festival Dortmund03.-05. April 2020

 abgesagt

DüsseldorfCYCLINGWORLD Düsseldorf - Fahrradmesse21.-22. März 2020

verschoben

FrankfurtVELO Frankfurt20.-21. Juni 2020

 abgesagt

FrankfurtUrban Mobility Media Days2./3. Juli 2020

 abgesagt

Freiburgfit´n´run - Sport- und Gesundheitsmesse28.-29. März 2020

 abgesagt

FriedrichshafeneMOBILITY WORLD - Ausstellung für nachhaltige Mobilität18.-22. März 2020

 abgesagt

FriedrichshafenUrlaub Freizeit Reisen - Die Tourismus-Messe der Regionen18.-22. März 2020

 abgesagt

FriedrichshafenEurobike02.-05. Sep. 2020

wahrscheinlich verschoben

GermersheimSpezialradmesse SPEZI25.-26. April 2020


findet virtuell statt

HannoverMicromobility Expo14.-16. Mai 2020


27.-29. August

HamburgVELO Hamburg16.-17. Mai 2020

 abgesagt

OffenbachFahrradkultur Rhein-Main26. April 2020

 abgesagt

MünchenE BIKE DAYS22.-24. Mai 2020


10.-12. Juli

MünchenOutdoor (by ISPO)28.06.-01. Juli 2020

 abgesagt

NijemegenInternationale Cargobike Festival (ICBF)24.-26. April 2020

verschoben

StuttgartFahrrad- und Erlebnisreisen mit Wandern23. – 24. Jan. 2021


findet statt

SöldenEurobike Media Days16.-18. Juni 2020

 abgesagt

Aktueller Stand: 17. Mai – Tabelle wird laufend aktuell gehalten.

Fragen und Antworten

Corona – Darf ich noch Fahrrad fahren?

Schnell erklärt: Ja, das ist absolut gestattet und nützt sogar deiner Gesundheit! Das Fahrradfahren ist trotz der verhängten Ausgangssperren erlaubt. Allerdings unter bestimmten Bedingungen! Folgende Wege darfst du mit dem Rad erledigen:
  • Arzt- oder Apothekenbesuche
  • Den Arbeitsweg
  • Notwendige Einkäufe
  • Wege, um Hilfebedürftige zu unterstützen
  • Den Lebenspartner und das eigene Kind zu besuchen
  • Individuelle sportliche Betätigung im Freien (ausgenommen Gruppensportarten)

Muss ich beim Fahrradfahren Mundschutz tragen?

Derzeit ist keine generelle Mundschutzpflicht gegeben. Ausnahme: Du wohnst in Gemeinden oder Städten wie Jena, wo das Tragen von Mundschutz gegen Covid 19 vorgeschrieben ist. Ansonsten ist es eher eine freiwillige Maßnahme um hauptsächlich andere vor Ansteckung zu schützen bzw. das Risiko zu senken, wie auch das Robert-Koch-Institut inzwischen empfiehlt. Da Gruppensport per se untersagt ist, ist daher keine Notwendigkeit für einen Mundschutz auf dem Fahrrad gegeben. Wenn du dich dennoch absichern möchtest, beispielsweise weil du in der Großstadt wohnst, wo sich viele Radfahrer auf engem Raum leben, kannst du das tun. Es gibt fürs Fahrrad einen beispielsweise einen Mundschutz von Hysenm, der auch in der kalten Jahreszeit nicht verkehrt ist.  

Quellen

Disclaimer
Alle Angaben ohne Gewähr. Der Inhalt dieses Artikels wird ständig aktualisiert und sollte nicht als rechtlich bindend verstanden werden. ebikeers versucht, alle relevanten Informationen zusammenzutragen und diese für Radfahrer übersichtlich und verständlich aufzubereiten. Sollten Informationen fehlen oder nicht aktuell sein, schreibt uns eine Mail an kontakt@ebikeers.de und wir nehmen diese schnellstmöglich mit auf.
  • Tagesspiegel zum Thema Radfahren
  • ADFC sagt Veranstaltungen ab
  • VSF Verband für Fahrradhändler
 

Letzte Aktualisierung am 8.08.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unterstütze uns und sag's weiter!

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Willi 2020-03-21 um 7:15 pm

Darf ich in Bayern trotz der jetzigen Ausgangsbeschränkung mit meiner Frau eine Fahrradtour in Bayern machen und dabei die Räder auf dem Fahrradträger des Autos zum Ausgangspunkt bringen?

Antworten

ebikemarcel 2020-03-21 um 7:19 pm

Hallo Willi, das bayrische Ministerium schreibt: „Das Verlassen der Wohnung ist dann nur noch bei triftigen Gründen (Arztbesuch, Einkaufen, Weg zur Arbeit) erlaubt. Ausgenommen davon sind Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings nur alleine und mit Personen, mit denen man zusammenlebt.“ – Nach unserem Verständnis sollte das also möglich sein, ja. Eine rechtssichere Garantie können wir dir jedoch nicht geben. Wenn du es ganz sicher wissen möchtest, fragst du nochmal bei der Polizei nach.

Antworten

stein 2020-05-24 um 10:48 am

kann ich in Niedersachsen eine Radtour mit 4 Personen machen ?

Antworten

ebikemarcel 2020-05-28 um 10:48 pm

Grundsätzlich ja. Allerdings solltet ihr auch dann die Abstandsregeln einhalten.

Antworten

Ingo Will 2020-03-29 um 2:57 pm

Radfahren ist in, nicht nur in Zeiten von Corona. Damit das auch so bleibt, sollte ein Mindestabstand von Radler zu Radler von mindestens 1,5 m, besser 3 m wegen überraschender Niesattacken genauso „in“ sein. Der geringere Abstand von 1,5 m entspricht sogar der aktuellen Strassenverkehrsordnung.

Leider beobachte ich als Radler aktuell zahlreiche Erwachsene, die sich auf schmalen Radwegen ständig „im Doppelpack“ ohne Rücksicht auf sich selbst und andere „breitmachen.“. Abstand und Anstand ? Leider Fehlanzeige. Auch Eltern geben ihren minderjährigen Kindern mitunter einen Freifahrtschein zum Zu – dicht – Vorbeifahren. – Belohnt werden freundliche Ermahnungen dazu mitunter so: Bleib doch mit deinem Arsch zu Hause …

Vielleicht geht das auch anders … ?

Antworten

Retlaw 2020-04-04 um 6:25 am

hallo fahre mit dem rad in die arbeit, (im monat ca 430km) am wochenende jetzt wo es wieder warm, will nicht in der wohnung sitzen bleiben, fahre alleine los 2/3 stunden ne kleine tour machen auserhalb der stadt, landstrassen entlang radeln ist das erlaubt?

Antworten

ebikemarcel 2020-04-04 um 6:37 am

Ja, nach aktuellem Stand sind Fahrradtouren erlaubt und auch gesundheitsförderlich. Kleine Einschränkungen dabei: Es dürfen keine Gruppentouren sein. Du solltest auch den generellen Abstand von 1,5 Meter einhalten. Und Mehrtagestouren mit Übernachtung in Hotels, etc. sind derzeit nicht möglich und auch nicht gewünscht. Aber ansonsten hab Spaß und genieß das schöne Wetter mit einer Fahrradtour 🙂

Antworten

Schumacher rose 2020-05-31 um 1:13 pm

Darf ich Pfingstmontag mit 10 bekannten eine Radtour machen in Ba Wü

Antworten

Angela Mayer 2020-04-11 um 8:03 pm

Darf ich trotz Ausgangssperre
E-bike fahren

Antworten

ebikemarcel 2020-04-14 um 5:15 pm

Grundsätzlich ist Sport und Betätigung im Freien ausdrücklich erlaubt. 🙂

Antworten

G. Schlosser 2020-06-09 um 10:48 am

Ist eine mehrtägige Fahrradtour mit Hotelübernachtung in einer Gruppe von 6 Personen derzeit erlaubt?

Antworten

Evi Valentin 2020-04-12 um 1:46 pm

Darf ich mit dem Fahrrad von Hamburg nach Schleswig Holstein fahren?

Antworten

ebikemarcel 2020-04-14 um 5:15 pm

Ja, einfache Fahrten oder Touren sind kein Problem. Nur mit Übernachtungen, etc. wird es momentan nichts.

Antworten

Ronnie 2020-04-21 um 7:51 pm

Die OutDoor by ISPO 2020 ist jetzt auch abgesagt – nächste Veranstaltung im Juni 2021
Quelle: https://www.ispo.com/outdoor

Antworten

ebikemarcel 2020-04-22 um 10:52 pm

Hallo Ronnie, danke für den Hinweis. Habe ich mit aufgenommen.

Antworten

Gaby 2020-04-25 um 9:07 am

Hallo und guten Morgen,
Eure Infos zu Fahrradtouren haben mir in Übersicht zur aktuellen Corona-Situation geholfen.
Nun habe ich noch eine ergänzende Frage:
Mein Arbeitgeber schreibt vor, dass alle Arbeitnehmer Ihren im November letzten Jahres eingereichten Haupturlaub nehmen müssen. So bin ich mit meinen Urlaub von drei Wochen ab dem 11.Mai gezwungen diesen zu nehmen (ich kann das Verhalten auch verstehen). Reisen sind aktuell noch nicht erlaubt. Ich möchte nun Tagestouren an die Nordseeküste Niedersachsens machen (ich wohne auch in Niedersachsen).
Konkrete Frage: Welche Küstenregion ist frei zugänglich für Tagestouristen mit dem Fahrrad?

Ich freue mich auf eine Antwort. Das hilft mir mich auf meinen Urlaub vielleicht doch zu freuen.

Vielen Dank im Voraus und bleibt gesund.

Lächelnd freundliche Grüße

Gaby

Antworten

ebikemarcel 2020-04-25 um 12:01 pm

Hallo Gaby,

danke für deine netten Worte und deine Frage. Leider ist es derzeit so, dass in ganz Niedersachen Urlauber und auch Tagesgäste aufgrund der Corona-Krise nicht gewünscht sind. Dieser Zustand soll zunächst bis 6. Mai gelten. Danach könnten Lockerungen folgen. Aber das hängt stark an der Bundesregierung. Du könntest also Glück haben, wenn du schreibst, dass dein Urlaub ab 11. Mai beginnt.

Eine gute Nachricht habe ich dennoch für dich: Auf der Website von Butjadingen steht, dass dort die Sperrzonen für den Strandbereich, Hafen, Langwarder Groden und einige weitere Hotspots aufgehoben wurden. Dort darf man sich unter Beachtung der Abstandsregeln also aufhalten. Das ist doch schonmal ein guter Anfang. Die Gegend dort an der Küste ist auch sehr schön. 🙂

Viele Grüße und bleib ebenfalls gesund,
Marcel

Antworten

Gaby 2020-04-29 um 8:37 pm

Hallo Marcel,

Das ist ja SUPER genial – unter Beachtung von Abstand, Maske und Umsicht – darf ich mich also doch auf einen schönen Heimaturlaub mit dem Rad freuen – VIELEN HERZLICHEN DANK

Und ja – bleibt alle gesund 😀

Von Herzen kommende Grüße

Gaby

Antworten

Renate Krüger 2020-04-25 um 8:07 pm

Ab Montag ist überall Mundschutzpflicht mus ich heim Rad fahren einen tragen?

Antworten

ebikemarcel 2020-04-27 um 9:00 pm

Hallo Renate, es besteht keine Pflicht beim Fahrradfahren Mundschutz zu tragen, aber es könnte sinnvoll sein, wenn du in der Großstadt unterwegs bist, wo du es nicht vermeiden kannst, eng an anderen Menschen vorbei zu fahren.

Ebenfalls sinnvoll könnte es sein, Mundschutz zu tragen beim Radeln in der Gruppe. Jedoch ist das momentan ebenfalls nicht gestattet.

Nochmal als Kurzfassung: Es gibt derzeit keine Pflicht Mundschutz beim Radfahren zu tragen, schadet aber auch nicht.

Antworten

Klaus Weber 2020-05-01 um 9:05 am

Wir wohnen in BaWü ca. einen Kilometer von Bayern entfernt. Momentan trauen wir uns nicht über die Grenze zu radeln. Unser Ordnungsamt schreibt: „Ausflüge nach Bayern sind derzeit ausgeschlossen. Die bayrische Polizei kontrolliert, die Strafen sind empfindich.“ Auch nach langer Suche im Internet finde ich keine solche Vorschrift. Liegt unser Ordnungsamt falsch?
Gruss, Klaus

Antworten

ebikemarcel 2020-05-06 um 10:35 pm

Das Problem sollte sich durch die Lockerungen des 6. Mais erledigt haben. 🙂

Antworten

Ingeborg Hahl 2020-05-12 um 9:24 am

Ich würde gerne 23. Mai ein paar Tage von Konstanz nach Breisach radeln – mit Übernachtungen in Baden-Württemberg, geht das ?

Antworten

ebikemarcel 2020-05-20 um 6:39 pm

Hallo Ingeborg: Grundsätzlich sollte das wieder möglich sein. Das Hängt jedoch eher daran, ob die Hotels wiedergeöffnet haben. Am besten fragst du dort einmal nach.

Antworten

Edmund Raadts 2020-06-01 um 1:15 pm

Wir sind als Gruppe von 4 Ehepaaren ab 14. Juni für 1 Woche in Niedersachsen. Hotel ist gebucht. Können wir – unter Einhaltung der Abstandsregeln – auch Radtouren in der Gruppe von 8 Personen machen?
MfG

Antworten

ebikemarcel 2020-06-02 um 9:56 pm

Hallo Edmund: Wir haben dazu einen Artikel geschrieben. Schau mal hier: https://ebikeers.de/news/fahrradfahren-corona-was-erlaubt/

Antworten

Lily 2020-05-28 um 9:38 pm

Hallo!

Darf man zu zweit auf EIN Fahrrad durch die Gegend fahren?

Lg
Lily

Antworten

ebikemarcel 2020-05-28 um 10:46 pm

Wenn die beiden Personen aus einem Haushalt stammen, dann ja. Ansonsten geht es rein praktisch wegen der 1,5 Meter Abstand nicht.

Antworten

Manfred Flor 2020-05-30 um 1:23 am

Hallo,
ich lese und höre sehr viel zu den derzeitigen Lockerungen. Sport im Freien ist erlaubt, jedoch kann ich keine eindeutige Aussage zu geplanten privaten Fahrradtouren, sowie zu geplanten Fahrradtouren eines Sportvereins finden.
Darf man derzeit mit mehreren Personen, sei es Privat oder im Rahmen eines Sportvereins, Fahrradtouren machen?
Wie viele Teilnehmer dürfen es maximal sein und aus wie vielen Haushalten müssen/sollen die Teilnehmer sein?
Gilt auch hier die Regel, maximal 10 Teilnehmer aus zwei Haushalten?
Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir diese Frage beantworten würden.
Mit freundlichem Gruß
Manfred Flor
Hamburg

Antworten

ebikemarcel 2020-06-02 um 9:57 pm

Hallo Manfred, die Regelungen sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Wir haben eine Übersicht in folgendem Artikel erstellt: https://ebikeers.de/news/fahrradfahren-corona-was-erlaubt/

Antworten

Tammen 2020-05-30 um 1:50 pm

Mit wieviel Personen darf ich Fahrrad fahren?( In Niedersachsen

Antworten

ebikemarcel 2020-06-02 um 9:56 pm

Hallo Tammen: Zu diesem Thema haben wir einen Artikel geschrieben. Schau mal hier: https://ebikeers.de/news/fahrradfahren-corona-was-erlaubt/

Antworten

Theo Schumacher 2020-06-08 um 8:13 pm

Danke für diese Tipps zum Fahrradfahren. Meine Familie und ich fahren gern Rad, aber möchte sicher dabei bleiben. Ich möchte nicht andere gefährden.

Antworten

Tim Zimmermann 2020-07-01 um 2:06 pm

Vielen Dank für den wertvollen Beitrag! Ausgezeichnet Blog.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *