Skip to main content

Fahrradrucksack Test 2022 – die besten Rucksäcke fürs Rad und E-Bike

Fahrradrucksack Test – Alle Rucksäcke im Vergleich

Ob lange Radtour oder kurzer Trip zum Einkaufen: Ein Fahrradrucksack ist ein praktisches Accessoire, um Werkzeuge, Proviant oder Kleidung zu transportieren. Bei der Auswahl eines geeigneten Rucksacks kommt es neben der hochwertigen Verarbeitung vor allem auch auf die Frage des Einsatzzweckes an. So können kleine Sportrucksäcke alles Nötige verstauen, ohne bei sportlicher Fahrweise zu stören, große Mehrtagestouren können mit entsprechenden Rucksäcken bestritten werden.

Wir betrachten in unserem großen Fahrradrucksack Test 2022 einige der beliebtesten Modelle und testen die Fahrradsäcke auf Alltagstauglichkeit, Verarbeitung und Funktionalität.


Das Wichtigste in Kürze – So findest Du den passenden Fahrradrucksack

  • Hochwertige Materialien und Verarbeitung

    Fahrradrucksäcke müssen die täglichen Beanspruchungen schadlos überstehen. Robuste Materialien und eine hochwertige Verarbeitungsqualität sollten neben einem guten Tragekomfort die wichtigsten Auswahlkriterien sein.

  • Die richtige Größe wählen

    Fahrradrucksäcke sind in unterschiedlichen Größen zu haben, die meistens in Litern angegeben wird. Kleine Sportrucksäcke haben mit etwa 8 Litern zwar ein geringes Volumen, sind dafür aber leicht und besonders komfortabel. Mehrtagestouren kannst Du dagegen mit einem Fahrradrucksack mit 18 Litern und mehr planen.

  • Die perfekte Funktionalität beachten

    Fahrradrucksäcke unterscheiden sich von normalen Rucksäcken durch besondere Funktionen: Helmhalterungen, integriertes Trinksystem oder Netzrückenteil zur besseren Belüftung sind nur einige Beispiele für gelungene Ergänzungen. Frag dich, was wichtig für dich ist.


Fahrradrucksack Test – die besten Rucksäcke für Tagestouren oder Radreisen

Testsieger
AEVOR Bike Pack - erweiterbarer Fahrrad-Rucksack, wasserfestes Außenmaterial, Rückenbelüftung, Laptopfach*
EVOC FR TRAIL E-RIDE 20l Protektor Rucksack speziell für E-Mountainbikes (Separates Akkufach, ergonomischer LITESHIELD BACK PROTECTOR, LITESHIELD SYSTEM AIR Belüftung, durchdachtes Taschenmanagement)*
Preis-Leistung
VAUDE Tremalzo 22 - Fahrradrucksack mit Rückenbelüftung - 22 Liter*
Earth Pak Premium Waterproof Rucksack*
Produktname
AEVOR Bike Pack
EVOC FR TRAIL E-RIDE
VAUDE Tremalzo 22
Earth Pak
Geeignet für
Eintages- & Mehrtagestouren
MTB / Sport / Tagestouren
Eintages- & Mehrtagestouren
Outdoor & Mehrtagestour
Tragekomfort

Sehr gut

Sehr gut

Sehr gut

Gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut

Sehr gut

Sehr gut

Sehr gut
Rückenbelüftung

Sehr gut

Gut

Sehr gut

Ok
Sicherheit

Herausragend

Gut

Gut

Gut
Hüftgurt / Brustgurt
I
I
I
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Ja
Mit Regencape
Nein, wasserabseindes Material
Ja
Trinksystem kompatibel
Fächeraufteilung
1x großes Hauptfach
1x Außenfach vorne (Fahrradhelmhalterung)
1x Laptoptasche
1x Seitentasche außen
1x seitliche Bodentasche
1x seitlicher Zugang ins Hauptfach
1x rundherum Zugang zum Hauptfach
1x großes Hauptfach
1x großes flaches Fach
1x kleines Außenfach
2 Seitentaschen außen
1x kl. Gürteltasche
1x Großes Hauptfach
1x langes gepolstertes Fach
1x Außenfach vorne
2x tiefe Taschen vorne
1 x Bodentasche
1x kl. Tasche am Gürtel
1x großes Hauptfach
1x kleines Außenfach
1x Handytasche
Volumen
24 Liter
20 Liter
22 Liter
35 Liter
Gewicht
1200 g
1500 g
960 g
1130 g
Farben
Besonderheiten
  • Wasserdicht
  • Extra wasserdichtes Laptopfach
  • Rückenbelüftung
  • große Reflektoren
  • Rundum Eingriff
  • breiter Hüftgurt mit Klett
  • cleveres Taschen-
    management
  • Integriertes Akkufach
  • Strapazierfähiges Material
  • MTB Rückenprotektor
  • Durchdachte Fächeraufteilung
  • Hoher Tragekomfort
  • Schnell trocknendes Material
  • Tiefe Taschen vorne
  • Kl. Gürteltasche
„- Durch Rollmechanismus flexibel in der Größe – Straff und komapkt verpackbar – 100% Wasserdicht durch LKW Plane – Wasserdichte Handytasche“
  • Durch Rollmechanismus flexibel in der Größe
  • Straff und komapkt verpackbar
  • 100% Wasserdicht durch LKW Plane
  • Wasserdichte Handytasche
  • Belüftung lässt bei mehr Gewicht nach
Preis
Preis nicht verfügbar
165,97 EUR
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
Amazon Bewertung
Testsieger
AEVOR Bike Pack - erweiterbarer Fahrrad-Rucksack, wasserfestes Außenmaterial, Rückenbelüftung, Laptopfach*
Produktname
AEVOR Bike Pack
Geeignet für
Eintages- & Mehrtagestouren
Tragekomfort

Sehr gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut
Rückenbelüftung

Sehr gut
Sicherheit

Herausragend
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Ja
Trinksystem kompatibel
Fächeraufteilung
1x großes Hauptfach
1x Außenfach vorne (Fahrradhelmhalterung)
1x Laptoptasche
1x Seitentasche außen
1x seitliche Bodentasche
1x seitlicher Zugang ins Hauptfach
1x rundherum Zugang zum Hauptfach
Volumen
24 Liter
Gewicht
1200 g
Farben
Besonderheiten
  • Wasserdicht
  • Extra wasserdichtes Laptopfach
  • Rückenbelüftung
  • große Reflektoren
  • Rundum Eingriff
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon Bewertung
EVOC FR TRAIL E-RIDE 20l Protektor Rucksack speziell für E-Mountainbikes (Separates Akkufach, ergonomischer LITESHIELD BACK PROTECTOR, LITESHIELD SYSTEM AIR Belüftung, durchdachtes Taschenmanagement)*
Produktname
EVOC FR TRAIL E-RIDE
Geeignet für
MTB / Sport / Tagestouren
Tragekomfort

Sehr gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut
Rückenbelüftung

Gut
Sicherheit

Gut
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Mit Regencape
Trinksystem kompatibel
Fächeraufteilung
1x großes Hauptfach
1x großes flaches Fach
1x kleines Außenfach
2 Seitentaschen außen
1x kl. Gürteltasche
Volumen
20 Liter
Gewicht
1500 g
Farben
Besonderheiten
  • breiter Hüftgurt mit Klett
  • cleveres Taschen-
    management
  • Integriertes Akkufach
  • Strapazierfähiges Material
  • MTB Rückenprotektor
Preis
165,97 EUR
Amazon Bewertung
Preis-Leistung
VAUDE Tremalzo 22 - Fahrradrucksack mit Rückenbelüftung - 22 Liter*
Produktname
VAUDE Tremalzo 22
Geeignet für
Eintages- & Mehrtagestouren
Tragekomfort

Sehr gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut
Rückenbelüftung

Sehr gut
Sicherheit

Gut
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Nein, wasserabseindes Material
Trinksystem kompatibel
Fächeraufteilung
1x Großes Hauptfach
1x langes gepolstertes Fach
1x Außenfach vorne
2x tiefe Taschen vorne
1 x Bodentasche
1x kl. Tasche am Gürtel
Volumen
22 Liter
Gewicht
960 g
Farben
Besonderheiten
  • Durchdachte Fächeraufteilung
  • Hoher Tragekomfort
  • Schnell trocknendes Material
  • Tiefe Taschen vorne
  • Kl. Gürteltasche
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon Bewertung
Earth Pak Premium Waterproof Rucksack*
Produktname
Earth Pak
Geeignet für
Outdoor & Mehrtagestour
Tragekomfort

Gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut
Rückenbelüftung

Ok
Sicherheit

Gut
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Ja
Trinksystem kompatibel
Fächeraufteilung
1x großes Hauptfach
1x kleines Außenfach
1x Handytasche
Volumen
35 Liter
Gewicht
1130 g
Farben
Besonderheiten
„- Durch Rollmechanismus flexibel in der Größe – Straff und komapkt verpackbar – 100% Wasserdicht durch LKW Plane – Wasserdichte Handytasche“
  • Durch Rollmechanismus flexibel in der Größe
  • Straff und komapkt verpackbar
  • 100% Wasserdicht durch LKW Plane
  • Wasserdichte Handytasche
  • Belüftung lässt bei mehr Gewicht nach
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon Bewertung

Fahrradrucksack Test – die besten Rucksäcke für den Alltag

Kauf-Tipp
Zwei Cargo CAR200 - Rucksack 44/52 cm*
Sehr Vielseitig
Valkental - 3in1 Fahrradtasche - NEUAUFLAGE 2022 - Geeignet als Gepäckträgertasche, Rucksack und Umhängetasche - Wasserdicht & Reflektierend - 23L - Schwarz*
Inateck RollTop Rucksack Herren Damen 25L-30L Fahrradrucksack LaptopRucksack Schulrucksack für Uni Fahrrad Freizeit Job Sport Reisen, Radsport Rucksack Stylische Tagesrucksack mit 17 Zoll Laptopfach*
Ela Mo Rucksack Damen Schön, Komfortabel und Durchdacht 18 L (Bloom!)*
Produktname
Zwei Cargo CAR 200
ValkOne 3 in 1
Inateck RollTop
Ela Mo Rucksack
Geeignet für
Alltag & Stadt
Alltag / Stadt / Tagestour
Alltag & Tagestour
Stadt / Alltag
Tragekomfort

Sehr gut

Ok

Sehr gut

Gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut

Sehr gut

Sehr gut

Gut
Rückenbelüftung

Ok

Luft nach oben

Ok

Ok
Sicherheit

Gut

Gut

Luft nach oben

Wenig Features
Hüftgurt / Brustgurt
I
I
I
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Nein, aber wasserabweisend
Ja
Nein, aber wasserabweisend
Nein, Spritzwasser geschützt
Fächeraufteilung
1x großes Hauptfach
1x kleines Außenfach vorne
1x langes Fach Rücken
1x großes Hauptfach
1x kleines Außenfach vorne
1x Seitentasche außen“
1x großes Hauptfach
2x kleines Außenfach vorne
1x Zugang am Rücken
2 Seitentaschen außen
1x großes Hauptfach
1x kleines Außenfach vorne
1x kleines Außenfach Rücken
2x Seitentaschen außen
Volumen
11 Liter
25 Liter
28 Liter
18 Liter
Gewicht
780 g
1100 g
1190 g
748 g
Farben
Verschiedene Muster
Besonderheiten
  • Super Qualität
  • Kompakte Größe
  • gepolsterte Laptoptasche
  • Tolles Design
  • Rücklichthalterung
  • Tolles Design
  • Fahrradtasche und Rucksack in einem – Wasserdicht
  • Clevers Tragesystem
  • Hochwertige Verarbeitung
  • gepolstertes Laptopfach
  • Vielseitig einsetzbar
  • Großes Hauptfach
  • Gepolstertes Laptopfach
  • Kopfhörerausgang
  • Wasserdichte Reißverschlüsse
  • Robustes Material
  • Durch Rollmechanismus flexibel in der Größe
  • gepolstertes Laptopfach 17 Zoll
  • Guter Allrounder / auch als Handtaschenersatz für Damen
  • Gute Reißverschlüsse
  • Außenseite mit USB-Anschluss fürs Handy
Preis
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
48,99 EUR
41,22 EUR
Amazon Bewertung
Kauf-Tipp
Zwei Cargo CAR200 - Rucksack 44/52 cm*
Produktname
Zwei Cargo CAR 200
Geeignet für
Alltag & Stadt
Tragekomfort

Sehr gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut
Rückenbelüftung

Ok
Sicherheit

Gut
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Nein, aber wasserabweisend
Fächeraufteilung
1x großes Hauptfach
1x kleines Außenfach vorne
1x langes Fach Rücken
Volumen
11 Liter
Gewicht
780 g
Farben
Besonderheiten
  • Super Qualität
  • Kompakte Größe
  • gepolsterte Laptoptasche
  • Tolles Design
  • Rücklichthalterung
  • Tolles Design
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon Bewertung
Sehr Vielseitig
Valkental - 3in1 Fahrradtasche - NEUAUFLAGE 2022 - Geeignet als Gepäckträgertasche, Rucksack und Umhängetasche - Wasserdicht & Reflektierend - 23L - Schwarz*
Produktname
ValkOne 3 in 1
Geeignet für
Alltag / Stadt / Tagestour
Tragekomfort

Ok
Verarbeitungsqualität

Sehr gut
Rückenbelüftung

Luft nach oben
Sicherheit

Gut
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Ja
Fächeraufteilung
1x großes Hauptfach
1x kleines Außenfach vorne
1x Seitentasche außen“
Volumen
25 Liter
Gewicht
1100 g
Farben
Besonderheiten
  • Fahrradtasche und Rucksack in einem – Wasserdicht
  • Clevers Tragesystem
  • Hochwertige Verarbeitung
  • gepolstertes Laptopfach
  • Vielseitig einsetzbar
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon Bewertung
Inateck RollTop Rucksack Herren Damen 25L-30L Fahrradrucksack LaptopRucksack Schulrucksack für Uni Fahrrad Freizeit Job Sport Reisen, Radsport Rucksack Stylische Tagesrucksack mit 17 Zoll Laptopfach*
Produktname
Inateck RollTop
Geeignet für
Alltag & Tagestour
Tragekomfort

Sehr gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut
Rückenbelüftung

Ok
Sicherheit

Luft nach oben
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Nein, aber wasserabweisend
Fächeraufteilung
1x großes Hauptfach
2x kleines Außenfach vorne
1x Zugang am Rücken
2 Seitentaschen außen
Volumen
28 Liter
Gewicht
1190 g
Farben
Besonderheiten
  • Großes Hauptfach
  • Gepolstertes Laptopfach
  • Kopfhörerausgang
  • Wasserdichte Reißverschlüsse
  • Robustes Material
Preis
48,99 EUR
Amazon Bewertung
Ela Mo Rucksack Damen Schön, Komfortabel und Durchdacht 18 L (Bloom!)*
Produktname
Ela Mo Rucksack
Geeignet für
Stadt / Alltag
Tragekomfort

Gut
Verarbeitungsqualität

Gut
Rückenbelüftung

Ok
Sicherheit

Wenig Features
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Nein, Spritzwasser geschützt
Fächeraufteilung
1x großes Hauptfach
1x kleines Außenfach vorne
1x kleines Außenfach Rücken
2x Seitentaschen außen
Volumen
18 Liter
Gewicht
748 g
Farben
Verschiedene Muster
Besonderheiten
  • Durch Rollmechanismus flexibel in der Größe
  • gepolstertes Laptopfach 17 Zoll
  • Guter Allrounder / auch als Handtaschenersatz für Damen
  • Gute Reißverschlüsse
  • Außenseite mit USB-Anschluss fürs Handy
Preis
41,22 EUR
Amazon Bewertung

Fahrradrucksack Test – die besten Sport-Rucksäcke im Vergleich

Testsieger
deuter Race Fahrradrucksack (8 L)*
Kauf-Tipp
EVOC FR TRAIL E-RIDE 20l Protektor Rucksack speziell für E-Mountainbikes (Separates Akkufach, ergonomischer LITESHIELD BACK PROTECTOR, LITESHIELD SYSTEM AIR Belüftung, durchdachtes Taschenmanagement)*
AARON Fahrradrucksack und Skirucksack 8L Wasserdicht mit Regenschutz, ergonomische Rückenpolster für Damen & Herren MTB Fahrrad Rucksack, schwarz*
toptrek Fahrradrucksack 18L Ultraleicht Fahrrad Rucksäcke mit Regenschutz und Helmabdeckung Trinkrucksack Wasserdicht Radsport Rucksack Sportrucksack Hydration Rucksack für Herren MTB*
Produktname
Deuter Race
EVOC FR TRAIL E-RIDE
Aaron Fahrradrucksack
Toptrek Fahrradrucksack
Geeignet für
Sport / Kurztrips
MTB / Sport / Tagestouren
Sport / Kurztrips
Sport / Fahrradtouren
Tragekomfort

Sehr gut

Sehr gut

Sehr gut

Gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut

Sehr gut

Sehr gut

Gut
Rückenbelüftung

Gut

Gut

Gut

Gut
Sicherheit

Sehr gut

Gut

Ok

Sehr gut
Hüftgurt / Brustgurt
I
I
I
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Mit Regencape
Mit Regencape
Mit Regencape
Mit Regencape
Trinksystem kompatibel
Fächeraufteilung
1 x großes Hauptfach
1x Außenfach vorne
2x tiefe Taschen vorne vorne
1x großes Hauptfach
1x großes flaches Fach
1x kleines Außenfach
2 Seitentaschen außen
1x kl. Gürteltasche
1 x großes Hauptfach
2x Außenfach vorne
1x Fach außen mit Gurten
1x kleines Außenfach vorne
1x großes Hauptfach
1x kleines Außenfach
2 Seitentaschen außen
1x Handytasche
Volumen
8 Liter
20 Liter
8 Liter
18 Liter
Gewicht
530 g
1500 g
450 g
600 g
Farben
Besonderheiten
  • Tolle Fächeraufteilung
  • Sinnvolle Funktionen
  • sehr guter Tragekomfort durch dicke Polster und Tragriemen
  • Hüftgurt gibt guten Halt
  • Metallverschlüsse machen wertigen Eindruck
  • breiter Hüftgurt mit Klett
  • cleveres Taschen-
    management
  • Integriertes Akkufach
  • Strapazierfähiges Material
  • MTB Rückenprotektor
  • Platzwunder mit vielen Funktionen auf kleinem Raum
  • Kompatibel mit Trinksystem
  • Toller Tragekomfort
  • Ideal für Sport und kleine Touren
  • Sehr leicht
  • breite Trageriemen
  • Reflektoren von allen Seiten
  • Handytasche auf Brusthöhe
  • Super Gesamtpaket
  • Preis/Leistung
Preis
51,95 EUR
165,97 EUR
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
Amazon Bewertung
Testsieger
deuter Race Fahrradrucksack (8 L)*
Produktname
Deuter Race
Geeignet für
Sport / Kurztrips
Tragekomfort

Sehr gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut
Rückenbelüftung

Gut
Sicherheit

Sehr gut
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Mit Regencape
Trinksystem kompatibel
Fächeraufteilung
1 x großes Hauptfach
1x Außenfach vorne
2x tiefe Taschen vorne vorne
Volumen
8 Liter
Gewicht
530 g
Farben
Besonderheiten
  • Tolle Fächeraufteilung
  • Sinnvolle Funktionen
  • sehr guter Tragekomfort durch dicke Polster und Tragriemen
  • Hüftgurt gibt guten Halt
  • Metallverschlüsse machen wertigen Eindruck
Preis
51,95 EUR
Amazon Bewertung
Kauf-Tipp
EVOC FR TRAIL E-RIDE 20l Protektor Rucksack speziell für E-Mountainbikes (Separates Akkufach, ergonomischer LITESHIELD BACK PROTECTOR, LITESHIELD SYSTEM AIR Belüftung, durchdachtes Taschenmanagement)*
Produktname
EVOC FR TRAIL E-RIDE
Geeignet für
MTB / Sport / Tagestouren
Tragekomfort

Sehr gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut
Rückenbelüftung

Gut
Sicherheit

Gut
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Mit Regencape
Trinksystem kompatibel
Fächeraufteilung
1x großes Hauptfach
1x großes flaches Fach
1x kleines Außenfach
2 Seitentaschen außen
1x kl. Gürteltasche
Volumen
20 Liter
Gewicht
1500 g
Farben
Besonderheiten
  • breiter Hüftgurt mit Klett
  • cleveres Taschen-
    management
  • Integriertes Akkufach
  • Strapazierfähiges Material
  • MTB Rückenprotektor
Preis
165,97 EUR
Amazon Bewertung
AARON Fahrradrucksack und Skirucksack 8L Wasserdicht mit Regenschutz, ergonomische Rückenpolster für Damen & Herren MTB Fahrrad Rucksack, schwarz*
Produktname
Aaron Fahrradrucksack
Geeignet für
Sport / Kurztrips
Tragekomfort

Sehr gut
Verarbeitungsqualität

Sehr gut
Rückenbelüftung

Gut
Sicherheit

Ok
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Mit Regencape
Trinksystem kompatibel
Fächeraufteilung
1 x großes Hauptfach
2x Außenfach vorne
1x Fach außen mit Gurten
1x kleines Außenfach vorne
Volumen
8 Liter
Gewicht
450 g
Farben
Besonderheiten
  • Platzwunder mit vielen Funktionen auf kleinem Raum
  • Kompatibel mit Trinksystem
  • Toller Tragekomfort
  • Ideal für Sport und kleine Touren
  • Sehr leicht
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon Bewertung
toptrek Fahrradrucksack 18L Ultraleicht Fahrrad Rucksäcke mit Regenschutz und Helmabdeckung Trinkrucksack Wasserdicht Radsport Rucksack Sportrucksack Hydration Rucksack für Herren MTB*
Produktname
Toptrek Fahrradrucksack
Geeignet für
Sport / Fahrradtouren
Tragekomfort

Gut
Verarbeitungsqualität

Gut
Rückenbelüftung

Gut
Sicherheit

Sehr gut
Hüftgurt / Brustgurt
I
Helmhalterung
Wasserdicht
Mit Regencape
Trinksystem kompatibel
Fächeraufteilung
1x großes Hauptfach
1x kleines Außenfach
2 Seitentaschen außen
1x Handytasche
Volumen
18 Liter
Gewicht
600 g
Farben
Besonderheiten
  • breite Trageriemen
  • Reflektoren von allen Seiten
  • Handytasche auf Brusthöhe
  • Super Gesamtpaket
  • Preis/Leistung
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon Bewertung

Fahrradrucksäcke für alle Gelegenheiten – Sport-, Tages- und Allround-Rucksäcke im Vergleich

Bevor wir einen Blick auf die Testkriterien werfen, sollte sich jeder Interessent für einen Fahrradrucksack die Frage nach dem Zweck stellen. Denn damit steht und fällt eine wichtige Grundsatzentscheidung.

Je nach Einsatzzweck finden sich die unterschiedlichsten Fahrradrucksäcke. Wir betrachten die Vor- und Nachteile der diversen Fahrradrucksäcke und verraten auch, für wen sich der jeweilige Fahrradrucksack im Test besonders bewährt hat.

Für eine gute Übersicht haben wir uns für unseren Fahrradrucksack Vergleich auf die vier Kategorien Sport, Tagestour, Mehrtagestour und Allrounder festgelegt.

Sportrucksäcke – Fahrradrucksack für aktive Sportler

Aaron Fahrradrucksack im Test – Schmal mit 8 l Fassungsvolumen

Wer sein Fahrrad oder E-Bike als echte Sportmaschine nutzen will, ist natürlich daran interessiert, so leicht wie möglich unterwegs zu sein. Sportrucksäcke wie z.B. der von uns getestete Aaron Fahrradrucksack weisen daher ein vergleichsweise geringes Volumen von nur 8l auf – bei nicht einmal 500 Gramm Gewicht!

Besonders bei einer so kleinen Innengröße ist eine sinnvolle Taschenaufteilung wichtig, so ist stets alles schnell weggeräumt und herausgesucht. Als Ergänzung bieten die meisten Sportrucksäcke zudem die Möglichkeit, eine Trinkblase mit Schlauchsystem zu integrieren. Die von uns getesteten Modell von Aaron, Deuter und Toptrek habend diese Aufgaben mit Bravour bewältigt.

Das Hauptfach des Aaron Fahrradrucksacks ist übersichtlich

Selbst bei 8l Volumen passt noch alles Wichtige rein. Für Wocheneinkäufe wäre der Aaron Rucksack jedoch nicht die ideale Wahl.

Bei der Auswahl des Rucksacks sollte darauf geachten werden, dass alle notwendigen Gegenstände gut verstaut werden können. Im Falle eines klassischen Sportrucksacks wären das z.B. Fahrradwerkzeug, Trinkblase und Energieriegel. Eine extra Handytasche wie der Toptrek Rucksack sie bietet, schützt das empfindliche Smartphone.

Aaron Fahrradrucksack Test mit dem Trinksystem

Die Integration eines Tricksystems bzw. einer Wasserblase ist eine Geschmacksfrage, kann aber sehr praktisch sein. Die Fahrradrucksäcke sollten dafür allerdings eine entsprechende Vorrichtung haben.

Achtung: Unbedingt auf eine gute Rückenbelüftung achten! Gerade im sportlichen Einsatz wird der Rucksack ansonsten schnell sehr unangenehm.

Sporttrucksack – Vorteile und Nachteile

+ sehr klein und leicht
+ gute Ergonomie
+ gute Belüftung

– Nur Platz für das Notwendigste
– begrenzte Taschen-Auswahl

Tagestouren – Fahrradrucksack für einen Tag im Sattel

Fahrradrucksack Test – Evoc FR Trail für Tagestouen der perfekte Begleiter

Um den ganzen Tag im Sattel zu verbringen, muss schon ein wenig mehr mitgenommen werden. Von Flick- und Werkzeug über Proviant und Wechselbekleidung muss ein Fahrradrucksack für Tagestouren einiges schlucken.

Bei der Größe liegen die meisten Fahrradrucksäcke für Tagestouren mit ca. 18-20 Litern im Mittelfeld. Damit bieten sie genügend Platz für alles Notwendige, eine clevere Innenaufteilung wie etwa beim von uns getesteten EVOC FR Trail E-Ride 20l sorgt trotz hoher Packlast für den richtigen Überblick.

Ein weiteres, wichtiges Kriterium für Tagesrucksäcke ist ein gewisser Wetter- bzw. Regenschutz. Der ein oder andere Regenschauer darf den mitgeführten Gegenständen so schnell nichts anhaben. Ob ein wasserdichtes Material (z.B. beim Valkental oder beim AEVOR Bike Pack) oder eine Regenhülle (z.B. EVOC FR TRAIL) – Hauptsache innen bleibt es trocken!

Ein Regencape ist ein guter Schutz gegen Regenschauer

Falls ein Rucksack kein Wetterfestes Material aufweisen kann wird meistens ein Regencape mitgeleifert, dass im Falle eines Regenschauers den Fahrradrucksack trocken hält.

Regecape beim Fahrradrucksack richtig augsetzen

Gerade bei langen Touren sollte auf eine gute Rückenbelüftung und Polsterung des Rucksacks geachtet werden – hier hat uns das AEVOR Bike Pack im Test besonders gut gefallen!

Fahrradrucksack Test – Aevor Bike Pack mit guten Polstern und durchdachter Belüftung

Die Polsterung und das Belüftungssystem mit Netz haben uns überzeugt und bieten insgesamt den größten Komfort.

Tagesrucksäcke – Vor- und Nachteile

+ Ausreichend Stauraum, ohne zu Groß zu werden
+ gute Polsterung
+ gute Belüftung
+ häufig mit sinnvollen Sicherheitsfeatures (Reflektoren, etc.)
– mit höherem Gewicht nur bedingt für sportliche Fahrten geeignet
– Kompromisslösung aus Leichtigkeit und Volumen

Fahrradrucksäcke für eine lange Tour über mehrere Tage

Vaude Tremalzo im Fahrradrucksack Test

Wer sich mit seinem Fahrrad oder E-Bike auf eine mehrtägige Tour aufmacht, sollte sich gründlich mit dem mitgeführten Gepäck auseinandersetzen. Mehrtagesrucksäcke wie der VAUDE Tremalzo 22l haben uns im Test mit ihrem großen Volumen von mehr als 20 Litern begeistert. Dabei ist besonders die interne Aufteilung der Rucksäcke von Bedeutung – je besser die Aufteilung der Fächer, desto leichter fällt das schnelle Heraussuchen dringend benötigter Gegenstände. Das kann im Tagesverlauf ja durchaus ein anderer sein.

Mehrtagestouren mit dem Fahrrad erfordern eine gute Fächerorganisation

Der Vaude Tremalzo bietet mehrere Fächer, die sich gut organisieren lassen. Im vordersten Fach gibt es Abtrenner und Netzabteile für alles Wichtige im Schnellzugriff.

Zudem ist bei einem Mehrtagesrucksack zwingend auf die Wasserdichtigkeit oder Regenhülle zu achten, ebenso wie ein möglichst hoher Tragekomfort. So bietet der schon genannte VAUDE Tremalzo Rucksack gepolsterte Rücken- und Hüftflächen, die auch nach langer Zeit im Sattel nicht stören.

Fahrradrucksack Test – Valkenthal mit der ValkOne bei Regen

Oft verstehen sich Mehrtagesrucksäcke als Ergänzung zu Fahrradtaschen – wer all sein Gepäck im Rucksack unterbringen will, sollte sich auf besonders große Modelle konzentrieren. Mit dem Eath Pack haben wir ein 35l Rucksack im Test, bei dem wir alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände für eine dreitägige Tour verstauen konnten.

Großes Volumen bietet der Eath Pak

Dieses Modell fasst bereits 35 Liter. Vom Earth Pak gibt es auch noch eine größere Variante für alle, die ans Auswandern denken 😉

Mehrtagesrucksäcke – Vor- und Nachteile

+ viel Stauraum im Hauptfach
+ wasserdichte Innenräume
+ gute Polsterung
+ hoher Tragekomfort
– hohes Gewicht
– große Abmessungen
– teils unübersichtlicher Innenraum

Allrounder – Fahrradrucksäcke, die einfach alles mitmachen

Allrounder ZWEI Cargo Car 200 im Fahrradrucksack Test

Ob im Alltag, fürs tägliche Pendeln zur Arbeitsstelle oder für eine kurze Tagestour – die Allrounder unter den Fahrradrucksäcken wollen alles unter einen Hut bringen.

Mit einem Volumen zwischen 12 und 20 Litern bieten diese Rucksäcke genügend Platz, um die Dinge des täglichen Bedarfs gut sortiert zu transportieren. Diese Multitalente verfügen zudem über intelligente Zusatzfunktionen. So bietet z.B. der El Mo Rucksack eine gepolsterte Laptoptasche und doppelt zudem als modischer Handtaschenersatz.

Allrounder Rucksäcke mit gepolstertem Laptopfach

Einige der getesteten Fahrradrucksäcke verfügen über ein gepolstertes Fach für Laptops und empfindliche Utensilien.

Anders als etwa beim Sportrucksack liegt das Hauptaugenmerk des Allrounders nicht in der absoluten Performance, sonder vielmehr sollen möglichst viele Bereiche des täglichen Lebens abgedeckt werden. So nähert sich auch die Optik etwas „gemäßigteren“ Bereichen an, so dass der Allrounder-Fahrradrucksack sowohl im Büro als auch beim Einkaufsbummel unscheinbar verschwinden kann.

Der Ela Mo Rucksack ist eine Mischung aus Rucksack und Handtasche

Den Ela Mo Rucksack gibt es in verschiedenen Farben und Mustern. Er ist eine gelungene Mischung aus Rucksack und Handtasche für den Alltag.

Ebenfalls als Allrounder kann man die ValkOne der deutschen Marke Valkenthal bezeichnen. Denn diese vereint Fahrradtasche und Fahrradrucksack in einem. Wenn man möchte auch als Tragetasche. Dafür bringt die Universaltasche alle Befestigungssystem von Haus aus mit. Möchte man die ValkOne als Rucksack nutzen, verwendet man die Rucksackträger. Möchte man sie als Fahrradtasche verwenden, verbirgt sich hinter einem Fach ein Trägersystem für den Gepräckträger. Falls du mehr Infos zu Fahrradtaschen suchst, schau dir mal unseren Fahrradtaschen-Test an.

ValkOne Test – ValkOne am Fahrrad oder E-Bike

Die ValkOne am Rad als Radtasche befestigt.

ValkOne Test mit Befestigungssystem für den Gepäckträger

ValkOne – Für den Rücken gibt es Trageriemen und für den Gepäckträger liefert der Hersteller eine Klappe, hinter der sich eine Befestigung für den Gepäckträger befindet.

Und seitlich sind Schlaufen angebracht, um sie auch als Umhängetasche zu nutzen. In unserem Test hat das auch wirklich gut geklappt. Erstaunlicherweise muss man auch wenig Abstriche für jede dieser Disziplinen machen. Allein bei der Funktion Fahrradrucksack leidet etwas die Belüftung und Besonderheiten eines Fahrradrucksacks. Dafür ist die ValkOne sehr vielseitig und auch mit wasserdichtem Material ausgestattet.

ValkOne von Valkenthal als Farradtasche oder Fahrradrucksack

Allrounder-Fahrradrucksack – Vorteile und Nachteile

+ ausreichend Stauraum
+ weniger „Fahrrad-Optik“
+ universell einsetzbar
– Kompromisslösung

Fahrradrucksack Test – Was macht einen guten Fahrradrucksack aus?

Die wichtigsten Kriterien, die einen Fahrradrucksack zu einem wirklich guten Fahrradrucksack machen – wir haben sie zusammengestellt!

Hochwertige Materialien

Bei der Auswahl der verwendeten Materialien setzen Hersteller hochwertiger Fahrradrucksäcke auf leichte, sehr robuste und langlebige Materialien und Nähte. Dabei sollte ein besonderes Augenmerk auf die Wasserfestigkeit des Materials gelegt werden – Zumindest wenn man viel oder auf längeren Strecken damit unterwegs ist. Der von uns getestete Valkental Tagesrucksack z.B. ist ein strahlendes Beispiel für gelungene Materialauswahl.

Hochwertige Materialien und Nähte beim Rucksack sind pflicht

Hochwertige Materialien und gut verarbeitete Nähte sind wichtig für einen langlebigen Spaß. Bei unserem Fahrradrucksack Test sind glücklicherweise alle Rucksacke mit einer guten oder sehr guten Verarbeitung durch den Prüftstand gekommen.

  • Wichtig

    Nicht nur auf den Stoff des Rucksacks achten – besonders Reißverschlüsse und Schnallen werden im täglichen Einsatz stark belastet. Gerade durch Reißverschlüsse dring Wasser meist als erstes ins Innere. Viele Hersteller setzen auf spezielle wasserdichte Reißverschlüsse. Diese haben jedoch auch den Nachteil, dass sie nicht so leichtgängig auf und zu gehen, wie normale Reißverschlüsse.

Wasserdichte Reißverschlüsse am Rucksack

Viele der getesteten Modelle verfügen über wasserdichte Reißverschlüsse. Diese lassen sich jedoch etwas schwerer auf und zumachen.

Guter Tragekomfort

Ob während des Bike-Workouts oder auf der Mehrtagestour: Ein Fahrradrucksack muss einen hohen Tragekomfort aufweisen. Dabei kommt es auf zwei Elemente besonders an – gute Polsterung der Schultergurte sowie Rückenelemente und eine gute Belüftung.

Innovative Hersteller erarbeiten immer neue Systeme, um den Rucksack am Rücken beinahe „unspürbar“ zu machen – Hersteller AEVOR und Vaude lösen das Problem z.B. mit einer gewölbten Rucksackform und streichen Bestnoten in den Kategorien Belüftung und Tragekomfort ein.

Vaude Tremalzo Test mit Aeroflex 3D-Rückensystem

Aevor und Vaude überzeugen im Fahrradrucksack Test mit einer Beuge in der Rucksackgeometrie, die in Kombination mit einem Netz für eine minimale Auflagefläche am Rücken sorgt. Aevor nennt dieses System „Ventilation Pack Panel“. Bei Vaude heißt es „Aeroflex 3D-Rückensystem“.

Ein wichtiger Faktor, wenn es um den Tragekomfort des Rucksacks geht, sind auch Schultertrageriemen oder Schultergurte und deren Polster. Besonders bei Rucksäcken, die ausschließlich per Schulterriemen getragen werden, ist eine anatomisch korrekte und ausreichend dicke Polsterung Pficht. Dabei kommt es auch auf den perfekten Sitz an: Die Polster der Schulterriemen sollten so auf der Schulter aufliegen, dass sie den größten Anteil des Rucksackgewichts aufnehmen.

Der richtige Sitz eines Rucksacks

Ein Rucksack sollte nicht zu hoch und nicht zu tief sitzen. Wichtig dabei ist, dass die Schulterriemen und ggf. Hüftgurte die Last des Rucksacks gleichmäßig tragen.

Viele Fahrradrucksäcke setzen beim Tragekomfort auch auf Hüftgurte. Dabei wird ein Teil des Gewichtes von den Schultern genommen und auf den angepassten Hüftgurt übertragen. Was bei Wanderrucksäcken der absolute Standard ist, ist bei Fahrradrucksäcken meist erst ab einer bestimmten Größe zu finden. Tipp: Beim Anpassen des Hüftgurtes unbedingt auf dem Sattel sitzen – ansonsten kann ein zu eng eingestellter Hüftgurt durch die Sitzposition
den Tragekomfort deutlich verringern!

Ein Hüftgurt beim Fahrradrucksack Test

Besonders breite Hüftgurte sorgen für einen angenehmen Tragekomfort da sie den Fahrradrucksack an Ort und Stelle halten und gleichzeitig das Gewicht besser verteilen. Ein Hüftgurt ist in der Regel aber erst ab einer gewissen Größe nötig.

Noch ein Tipp zum Brust- bzw. Bauchgurt: Viele Rucksäcke bieten die Möglichkeit, die einzelnen Schulterriemen miteinander zu verbinden. Die dafür eingesetzten Brustgurte übernehmen jedoch keine Last, sondern sollen dafür sorgen, dass die Schultergurte an ihrer perfekten Position gehalten werden.

Riemen für Brust und Hüfte sorgen dafür, dass ein Fahrradrucksack nicht verrutschen kann

Riemen für Brust und Hüfte sorgen dafür, dass ein Fahrradrucksack nicht verrutschen kann.

Belüftung des Rückens

Gerade bei herausfordernden und langen Touren kann es dazu kommen, dass der Rücken unter dem Rucksack nicht ausreichend belüftet wird und sich Feuchtigkeit dort staut. Die unangenehmen Folgen reichen dann von einem schlechten Gefühl bis hin zu Verletzungen durch scheuernde Kleidungsstücke.

Um eine möglichst umfassende Belüftung des Rückens zu erreichen, gehen Hersteller unterschiedliche Wege. Intelligent angeordnete Rückenpolster lassen Luft zirkulieren und helfen dabei durch ihre Anordnung, Feuchtigkeit und Wärme gezielt abzuleiten.

Die Rückenbelüftung ist bei einem Rucksack sehr wichtig

Deuter setzt bei seinem sportlichen Race Rucksack auf einen Luftstrom, der zwischen den dicken Polstern entlang strömt. Das klappt in der Praxis auch ziemlich gut, kommt aber natürlich bei sehr sportlichem Einsatz irgendwann an seine Grenze.

Für eine möglichst gute Durchlüftung ist bei der Polsterung auch auf den korrekten Sitz des Rucksacks zu achten – ansonsten ist die ausgeklügelte Position der einzelnen Polsterungen schnell hinfällig.

Ein anderer Lösungsansatz wird von Herstellern wie Aevor oder Vaude verfolgt: Durch eine gewölbte Rucksackform liegen die Auflagepunkte des Rucksacks am Rücken so weit voneinander entfernt, dass im „Tal“ der Wölbung ein freier Luftstrom stattfinden kann. Durch diese Positionierung kann der Fahrtwind Feuchtigkeit und Wärme effektiv abtransportieren und so für einen gesteigerten Tragekomfort sorgen.

Vergleich der Rückenbelüftungssysteme

Die unterschiedlichen Systeme zur Rückenbelüftung im Vergleich. Links der Vaude Tremalzo mit dem gespannten Netzrücken, bei dem der Kontakt mit dem Rücken nur minimal ist und rechts das eher klassische System von Deuter wo der Rucksack zwar flächiger aufliegt, aber über einen Luftstrom zwischen den Polstern gekühlt wird.

Intelligente Taschenanordnung

Sinnvolle Fächerorganisation bei Rucksäcken hilft

Einige Fahrradrucksäcke wie der Evoc FR Trail verfügen über ein ausgeklügeltes Fächermanagement. So lasen sich alle Dinge des täglcihen Bedarfs ordentlich einsortieren.

Die Zeiten, in denen ein Rucksack lediglich eine, große Innentasche bietet, sind glücklicherweise weitestgehend vorbei. Bei der Organisation des Rucksackinneren kommt es dabei besonders darauf an, auf Anhieb alle wichtigen Utensilien ohne langes Suchen oder komplettes Ausräumen zu finden.

Hauptfach des Deuter Race

Das Herzstück jedes Rucksacks stellt natürlich das große Hauptfach dar. Die meisten Hauptfächer verfügen darüber hinaus über integrierte Netztaschen oder Organizer um den Raum bestmöglich nutzen zu können.

Besonders große Rucksäcke müssen dabei die Organisation im Blick behalten. In unserem Test hat das z.B. der EVOC TR Trail E-Ride ein sehr cleveres Taschenmanagement vorgestellt – kleine Gürteltasche für Schlüssel und Kleinteile inklusive! Aber auch der Aevor Bike Pack kann mit Eingriffen ins Hauptfach aus nahezu jedem Winkel und an jeder Stelle punkten. So lassen sich unterwegs Gegenstände mit chirugischer Präzesion aus dem Fahrradrucksack entlocken.

Aevor Fahrradrucksack Test mit Eingriff ins Hauptfach

Tolle Sache: Das Hauptfach des Aevor Bike Pack lässt sich von fast allen Seiten von außen über Eingriffsöffnungen erreichen. So muss man nicht den gesamten Rucksack ausräumen oder gar absetzen, wenn man schnell an etwas herankommen möchte.

Sicherheit im Fahrradrucksack Test

Das Thema Sicherheit spielt bei Fahrradrucksäcken eine oft übersehene Rolle: Reflektoren, Protektoren, integriertes Licht – die Optionen sind vielfältig. Häufig arbeiten Hersteller mit besonders gut sichtbaren Farbkombinationen (Neon-Farben) in Kombination mit gut sichtbaren Reflektoren für die dunkleren Tageszeiten. Im Test hat uns das intelligente Design des AEVOR Bike Packs in Punkto Sicherheit besonders gut gefallen.

Aevor Bike Pack mit großer Reflektorfläche

In unserem Fahrradrucksack Test hast uns die große Reflektorfläche des Aevor Bike Pack besonders gut gefallen. Das gibt Bonuspunkte bei der Sicherheit im Straßenverkehr.

Rein schwarze Rucksäcke ohne Reflektoren können die Silhouette des Radfahrers im Dunklen noch weiter kaschieren – hier sollte unbedingt mit kleinen Anstecklichtern und Reflektoren nachgearbeitet werden!

Lichthalterung beim Fahrradrucksack

Kann man schnell übersehen: Viele Rucksäcke verfügen über eine Halterung für Fahrradlichter um so von hinten besser gesehen zu werden.

Zum Thema Sicherheit gehören auch optionale Protektoren und Polster, die bei einem Sturz zur Minimierung von Verletzungsrisiken beitragen. Besonders unser Rücken ist bei einem Fahrradunfall gefährdet – hier kann bereits ein einfach gepolsterter Rucksack schwere Schäden vermeiden. Voraussetzung: Beim Packen des Rucksacks wurden harte und schwere Gegenstände nicht in den körpernahen Teil des Rucksacks geladen. Ansonsten könnte der Aufprall auf dem Rucksack zu einer weiteren Schädigung führen.

Für besonders abenteuerlustige Radler bieten Rucksäcke wie der EVOC FR Trail spezielle Rückenprotektoren an, die im Inneren des Rucksacks für zusätzliche Sicherheit sorgen und daher auch fürs Mountainbike geeignet sind.

Proektoren im Fahrradrucksack Test

Der Rückenprotector des Evoc FR Trail ist nicht nur für Mountainbiker ein Mehrwert, sondern grundsätzlich für jeden Fahrradfahrer, der mit Rucksack unterwegs ist.

Trinksystem

Fahrradrucksack Test mit Trainksystem

Die Integration eines Trinksystems bzw. einer Trinkblase wird bei vielen Modellen angeboten. Manchmal gibt es dafür ein Extrafach.


Je nach Ausrichtung kann ein Fahrradrucksack auch mit einer Trinkblase ausgestattet werden. Wie die meisten Hersteller von Sportrucksäcken liefern auch Deuter, Aaron und Toptrek ihre Sportrucksäcke mit Vorbereitungen für Trinkblasen aus. Besonders beliebt sind hier beispielsweise die Trinkblasen von Camelbak, die es in verschiedenen Größen gibt.
Führung für die Wasseraufnahme einer Trinkblase

Möchte man eine Trinkblase nutzen, sollte man auf einen Rucksack achten, der über spezielle Öffnungen für den Trinkschlauch verfügt. Sonst muss man den Reißverschluss offenen lassen, was unschön ist und im blödesten Fall durch das Rütteln bei der Fahrt den Rucksack öffnet.

Ob später ein solches System integriert werden soll, liegt dabei an individuellen Vorlieben: Viele Radfahrer verwenden die Systeme gern, da so unproblematisch während der Fahrt ein Schluck genommen werden kann und Trinkblasen den Transport von größeren Mengen Wasser erlauben. Andere mögen die Systeme nicht und vertrauen lieber auf Trinkflaschen.

Trinkschlauch beim Fahrradrucksack Test

Der Trinkschlau wird vom Rücken nach vorne geführt und kann mittels Klemmen befestigt werden, damit er nicht bei der Fahrt stört.

Ausstattung und Besonderheiten, die den Alltag erleichtern

Neben den klassischen Standardfächern sollten Fahrradrucksäcke natürlich ein besonderes Augenmerk auf die Belange von uns Fahrradfahrern legen. Dabei kommen Features wie spezielle Helmhalterungen oder vorgefertigte Halterungen für Rücklichter in Betracht.

Fahrradhelmhalterung ist eine praktische Hilfe

Besonders, wenn der Rucksack auf längeren Touren als „Daybag“ doppelt, ist eine platzsparende Unterbringung des Helmes außen am Rucksack ein echtes Must-Have. Lichthalterungen können bei der nächtlichen Tour für zusätzliche Sicherheit sorgen, besonders, wenn das Fahrrad mit allerhand Gepäck beladen und entsprechende Lampen aus unterschiedlichen Blickwinkeln nur schwer zu sehen sind.

Ein weiteres Feature, was uns im Alltag immer wieder begeistert, ist eine extra Handyhalterung. Durch ein entsprechend positioniertes Fach ist das Mobiltelefon jederzeit zugriffsbereit und kann transportiert werden, ohne dass das Display zu enge Bekanntschaft mit dem Multitool, dem Schlüssel oder einer Portion Wechselgeld macht.

Toptrek Fahrradrucksack Test mit Tasche für Handyhülle

Die Brusttasche für die Handyhülle ist ein kleines, aber unglaublich mächtiges Detail des Toptrek Rucksacks. Gerade auf längeren Touren braucht man das Handy für Fotos oder Navigation regelmäßig und hat es somit immer zur Hand.

Fahrradrucksack Test – Muss es unbedingt ein Markenrucksack sein?

Wie so oft ist auch beim Fahrradrucksack ein Markenname ein zweischneidiges Schwert: Auf der einen Seite haben wir in unserem Test einmal mehr feststellen können, dass sich die großen Marken aus einem Grund durchgesetzt haben. Die Systeme sind hochwertig, ausgefeilt und mit sehr viel Präzision und Erfahrung zusammengestellt. Andererseits zahlt der Verbraucher am Ende auch für das Marketing und für „den Namen“, der auf dem Rucksack zu lesen ist, einen Aufpreis.

Markenrucksäcke bieten mehr Qualität

Bei Markenrucksäcken zahlt man meist einen etwas höheren Preis, dafür erhält man allerdings auch Qualität bis ins Detail.

Natürlich gibt es viele sehr gute No-Name Produkte, wer auf Nummer Sicher gehen möchte, kann sich bei den großen Anbietern jedoch sicher sein, dass die Qualität für den jeweiligen Preisbereich passt.

Fahrradrucksack – Wieviel Volumen brauche ich?

Wie bei sämtlichen Fahrradgepäck ist auch beim Fahrradrucksack das notwendige Volumen der alles entscheidende Faktor.

Um einen Überblick zu den gängigen Größen zu bekommen, haben wir eine beispielhafte Packliste für die unterschiedlichen Rucksacktypen erstellt. So kannst Du am besten abschätzen, welche Größe für dich geeignet ist.

Sportrucksack 8-10 Liter

Ein Sportrucksack eignet sich, die wichtigsten Gegenstände mitzunehmen. Dazu gehören:

  • Werkzeugset (klein)
  • Luftpumpe
  • Getränk (evtl. in einer integrierten Getränkeblase)
  • Energieriegel
  • Handy
  • Erste-Hilfe-Set (klein)

Tagesrucksack 12-20 Liter

Hier kommt schon mehr Stuff zusammen, der transportiert werden muss:

  • Werkzeug
  • Luftpumpe
  • Proviant (z.B. Trinkblase + Snacks)
  • Wechselkleidung (z.B. leichte Windjacke, Pullover, Hose)
  • Handy
  • Erste-Hilfe-Set (klein)
  • Portemonnaie / Dokumente

Mehrtagesrucksack 18-30 Liter

Je nach angestrebter Tourlänge können hier schon ganz erhebliche Gepäckmengen zusammenkommen:

  • Werkzeug
  • Luftpumpe
  • Flickset
  • Proviant für 2 Tage
  • Wechselkleidung (komplette Garnitur + Schuhe)
  • Erste-Hilfe-Set (groß)
  • Portemonnaie / Dokumente
  • Handy + Powerbank
  • evtl. Kartenmaterial
  • evtl. leichter Schlafsack / Inlet
  • Kulturtasche (klein)

Allrounder / Stadtrucksack 12-20 Liter

Für den täglichen Weg zur Arbeit oder in der Freizeit – Allrounder bieten meist Platz für die wichtigsten Alltagsgegenstände:

  • Werkzeugset (klein)
  • evtl. 2. Bekleidungsschicht oder Einkäufe
  • Dokumente / Laptop
  • Handy + Powerbank
  • Getränkeflasche / Thermo-Becher

Welche Fächer sollte ein Fahrradrucksack enthalten?

Die interne Aufteilung eines Rucksacks ist ausschlaggebend für die Organisation der mitgeführten Gegenstände. Dabei kommt es auf die individuellen Vorlieben an, welche Anordnung bevorzugt wird.

Kleines Außenfach für wichtige Utensilien

Praktisch: Fast jeder Rucksack verfügt über mindestens eine Außentasche, an die man schnell heran kommt und wo man kleinere Gegenstände wie Sonnenbrille, Schlüssel oder Handy verstauen kann.

Regelmäßig sollten jedoch diese Taschen zumindest bedacht werden:

  • Großes Innenfach (für Kleidung, Proviant, etc.)
  • Kleines Innenfach (Werkzeug, Luftpumpe, Zubehör)
  • Kleines Zusatzfach für den schnellen Zugriff (Handy, Schlüssel, Portemonnaie, etc.)

Wer sein Laptop mitnehmen möchte, sollte darauf achten, dass der ausgewählte Rucksack ein gepolstertes Laptopfach in der passenden Größe (meist in Zoll angegeben) bietet.

Laptopfach eines Fahrradrucksacks

Achtung: Wer sein Smartphone nicht in einer extra Tasche unterbringt, sollte sich um eine gute, haltbare Bildschirm-Schutzfolie kümmern – Kleingeld, Schlüssel und Co. können das Display sonst schnell beschädigen.

Fahrradrucksäcke für E-Bike Fahrer?

Die Gute Nachricht: Hersteller von Fahrradrucksäcken achten zunehmend mehr auch auf E-Bikes und deren Fahrer. So bietet beispielsweise der Evoc FR Trail ein eigenes Akku-Fach im inneren des Hauptfachs, um einen Zweitakku mitführen zu können. Das Fach ist rundum gepolstert und gegen Wettereinflüsse gut geschützt, um den Akku bestmöglich zu schützen. Dieses Fach muss man nicht zwingend nutzen, aber kann es tun. Ungenutzt ist es einfach nur sehr flach. Das Akku-Fach kann Akkus mit einer maximalen Größe von ca. 90mm x 90mm x 460mm aufnehmen.

Evoc FR Trail Test mit E-Bike Akku Halterung

Auch für E-Bike Fahrer gibt es inzwischen spezielle Rucksäcke wie den Evoc FR Trail, der eine optionale Halterung für E-Bikes Akkus mitbringt. Man muss dieses Fach nicht nutzen, kann es aber tun. Sehr cool!


Häufige Fragen – Unsere Fahrradrucksack Vergleich FAQs

Uns erreichen häufig Fragen zum Thema Fahrradrucksack. Wir haben die wichtigsten Fragen gesammelt und verraten unsere Meinung.

Fahrradtaschen bieten in der Regel mehr Stauraum und belasten den Oberkörper nicht während der Fahrt. Gleichzeitig haben Rucksäcke den Vorteil, mobiler zu sein. Wer sich während der Tour in Städten bewegen möchte, ist mit einem Rucksack besser ausgestattet – schließlich ist gerade die Sicherung des Gepäcks am angeschlossenen Fahrrad nicht immer unproblematisch! Wer sich nicht entscheiden möchte schaut sich mal die ValkOne von Valkenthal an. Das ist ein Hybrid aus Fahrradtasche und Fahrradrucksack. Es werden passende Halterungen für beide Befestigungsmethoden bereitgestellt.

ValkOne Test – ValkOne am Fahrrad oder E-Bike

Die ValkOne am Rad als Radtasche befestigt.

Falls du mehr Infos zu Fahrradtaschen möchtest, schau dir auch gerne unseren Fahrradtaschen-Test an.

Das kommt auf den Zweck des Rucksacks an: Sportrucksäcke müssen klein, kompakt und leicht sein, lange Touren verlangen mehr Equipment und daher auch größere Rucksäcke. Bei der Auswahl der perfekten Größe muss der Radler entscheiden – ein Blick auf unsere Beispiel-Packliste weiter oben gibt eine grobe Orientierung.

Mit dem Fahrrad ins Office zu pendeln ist für viele Radler bereits Alltag. Da ist die Frage nach einem geeigneten Rucksack berechtig. Wir finden: Ein sportlicher Livestyle darf gezeigt werden – auch und gerade im Büro.

Wer sich am sportlichen Design mancher Rucksäcke stört, kann sich auch gezielt nach Allrounder-Rucksäcken umsehen. Diese verbinden ein seriöses Äußeres mit guter Funktionalität fürs Rad.

Eine lange Tour ohne Fahrradtaschen? Klar, das geht. Bei der Auswahl eines großen Rucksacks sind zwei wichtige Punkte zu beachten: Erstens muss der Rucksack auf Grund des höheren Gewichts sehr gut sitzen und gerade in Fahrposition angenehm auf dem Rücken liegen.

Zweitens: Unbedingt darauf achten, dass der Rucksack nicht die Bewegungsfreiheit des Kopfes einschränkt! Häufig ragen große Rucksäcke über die Schulterlinie und können sich so mit dem Helm (!) ins Gehege kommen. Tipp: Den Rucksack testen – und zwar auf dem Rad!

Die meisten Fahrradrucksäcke in unserem Test bieten die Möglichkeit, eine Trinkblase nachzurüsten. Dabei ist darauf zu achten, dass die notwendige Tasche die korrekte Größe hat und einen Auslass für den Trinkschlauch bietet. „Bastellösungen“ bei Rucksäcken ohne vorbereitete Aufnahme für ein Trinksystem empfehlen wir nicht – das kann funktionieren, birgt aber auch Risiken.

Rucksäcke lassen sich in der Regel an die eigene Körpergröße anpassen. Besonders bei kleinen Sportrucksäcken ist dies unproblematisch.

Große Mehrtagesrucksäcke sollten individuelle eingestellt werden. Die meisten Hersteller bieten zur Auswahl des richtigen Modells umfangreiche Tabellen und Hilfestellungen an.
Zum Test ist es wichtig, den Rucksack zu einzustellen, dass der Rückenteil entspannt anliegt, die Träger nicht zu eng sitzen und das Gewicht des Rucksacks gut verteilt ist. Und am Ende gilt: Was sich auf dem Rad gut anfühlt, ist auch gut!

Je nach Modell bieten Fahrradrucksäcke eine Menge Einstellmöglichkeiten an. Bei großen Modellen ist meist neben den Trägern auch ein Hüftgurt vorhanden. Dieser wird von vielen Usern falsch eingestellt – er soll den Rucksack stabilisieren und einen Großteil des Gewichts aufnehmen!

Dazu ist zunächst der Rucksack gut zu befüllen – idealerweise mit dem späteren Reisegepäck. Dann die Länge der Gurte so einstellen, dass das Rückenteil gut anliegt. Den Hüftgurt schließen und an den eigenen Hüftumfang anpassen. Schließlich die Träger etwas lockern, um die Gewichtsverlagerung auf die Hüfte zu erreichen.

Wichtig: Jeder Rucksack ist anders, die Hersteller geben aber immer wertvolle Hilfestellungen bei der Einstellung. Außerdem sollte jeder Rucksack auch auf dem Fahrrad getestet werden!

Wilde Tour durch die Berge? Da müssen nicht nur Bike und BikerIn gewaschen werden. Die allermeisten Rucksäcke sind aus unempfindlichen, wasserabweisenden Materialien gefertigt worden. Das ist gut, denn so lassen sich Matsch, Staub und Co. einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Ebenso im Innenraum. Die Waschmaschine sollte jedoch lieber nicht eingesetzt werden – empfindliche Imprägnierungen könnten verloren, einzelne Schlaufen abgerissen werden.

Eine ganze Reise nur mit dem Rucksack zu überbrücken ist hart. Das Gewicht des gesamten Reisegepäcks lässt sich nur schwer so ausbalancieren, dass auch nach wenigen Stunden keine Ermüdung aufkommt. Besser ist, auf eine Kombination aus Fahrradtaschen und Rucksack zu setzen.

Wer eine Radreise unternehmen will, sollte seinen Rucksack auch unter dem Gesichtspunkt „Tagesausflug abseits des Rads“ auswählen. Mit einer Größe von 12-20 Litern erreicht man so einen guten Kompromiss aus Volumen und Transportfähigkeit. Und alles, was nicht in den Rucksack passt, findet in den entsprechenden Taschen Platz…Apropos: Kennt ihr schon unseren großen Fahrradtaschen-Test?

Quellen und weiterführende Links

Wir haben hier eine Liste von weiteren Quellen für euch zusammengestellt, wo ihr gute und sinnvolle Tipps für einen passenden Fahrradrucksack Vergleich bekommt.

5/5 - (1 vote)

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 um 20:20 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API