Skip to main content

Lasten E-Bikes Test 2020 – das Arbeitstier der Pedelecs

Lastenräder erfreuen sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit und seit dem Zeitalter der E-Bikes entwickelt sich dieser Fahrradtyp rasant weiter. Das E-Bike mit Laderaum ist die perfekte Ergänzung, wenn nicht der perfekte Ersatz für das eigene Auto. Grund genug für uns einen Lasten E-Bike Test zu starten, um dir die besten E-Bikes im Vergleich zu zeigen.

Lasten E-Bike Test – das Wichtigste in Kürze

  • Ladefläche oder nicht?

    Lasten E-Bikes werden in zwei Kategorien unterschieden: E-Bike mit Ladefläche können bis zu 250 Kilogramm transportieren, E-Bikes mit Transportsystemen unterstützen Lasten von bis zu 180 Kilogramm.

  • Starker Motor als Basis

    Mit einem hohen Drehmoment von bis etwa 80 Nm übernimmt der Motor besonders beim Anfahren den eigentlichen Transport der Last – so ist das eventuell sehr hohe Zusatzgewicht kaum zu spüren.

  • Unterschiedlichste Einsatzgebiete für Lasten E-Bikes

    Nicht nur die Einkäufe lassen sich mit einem Lasten E-Bike komfortabel transportieren. Mit entsprechenden Zubehörteilen sind sie auch für Kinder oder Hunde gut geeignet.

Die besten Lasten E-Bikes im Test

123
Bergamont E-Cargoville LJ 70 Test 2020 Urban Arrow Family Performance CX Disc Zee Test 2020 Babboe Curve-E Test 2020
ModellBergamont E-Cargoville LJ 70 2020Urban Arrow Family Performance CX Disc Zee 2020Babboe Curve-E (Holz) 2020
Preis

5.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

5.390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

2.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Amazon Bewertung
ebikeers Bewertung

9/10 Punkte
Note: Sehr gut

8,5/10 Punkte
Note: Sehr gut

7,8/10 Punkte
Note: Gut

RahmenmaterialAluminiumAluminiumAluminium
Farben
Gewicht44.2 kg51 kg50 kg
Gesamtgewicht220 kg275 kg220 kg
Akku625 Wh500 Wh374 Wh
Reichweite45-80 km35-60 km25-50 km
SchaltungStufenlose NabenschaltungStufenlose NabenschaltungShimano Nexus 7-Gang Nabenschaltung
MotorMittelmotor
Bosch Drive Unit Cargo Line
Mittelmotor
Bosch Performance Line CX
Heckmotor
Leistung250 Watt
25 km/h
250 Watt
25 km/h
250 Watt
25 km/h
Komfort     
Ausstattung    
Sicherheit     
Alltagstauglichkeit     
Besonderheiten
  • Spezieller Cargo Motor
  • Agiles Fahrverhalten
  • Helles Licht
  • Variable Aufbauten
  • Viel Zubehör erhältlich
  • Toller Lasten Allrouner
  • Familienbike
  • Kindergerechter Einstieg
  • Vintage Optik
  • Akku
  • Kein Licht
Preis

5.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

5.390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

2.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
KaufenKaufenKaufen

Charakter des Lasten E-Bikes

+ Entwickelt für den Transport von großen und unhandlichen Lasten
+ Motoren leisten besonders beim Anfahren starke Unterstützung
+ Unterschiedliche Zubehörteile ermöglichen die Mitnahme von Kindern oder Lasten
+ Durch verstärkte Bauteile wird die Belastung verringert und der Fahrtkomfort erhöht
+ Weiter Radstand sorgt für eine stabile und ruhige Fahrt
– Lasten E-Bikes sind recht schwer und haben einen großen Wendekreis
– nicht für lang Ausflugstouren entwickelt

Eine Ladefläche, die modular gestaltbar ist, unterstützt die Fahrer beim Transport von beinahe allen Lasten. Von Einkäufen über Koffer oder, dank erhältlicher Sitze, die eigenen Kinder: Lastenräder tragen einfach alles mit sich herum. Klar, das diesem Punkt in unserem Lasten E-Bike Test besonderes (achtung Wortspiel) Gewicht zukommt.

Durch die Unterstützung des Elektromotors ist der Transport selbst schwerster Lasten mit dem Lasten E-Bike ohne weiteres möglich und die agile und zügige Fahrweise tritt nicht in den Hintergrund.

Lasten Pedelecs – Ein starker Motor ist die Basis

Das Geheimnis der Lasten E-Bikes ist der eingesetzte, sehr leistungsstarke Motor. Mit einer Leistung von etwa 80 Nm ist es möglich, die Fahrt zu genießen, ohne die transportierten Lasten überhaupt zu spüren. Bergauf oder lange Strecken zu fahren ist dank dieser Unterstützung selbst mit den schweren Getränkekisten vom Supermarkt ohne weiteres möglich.

Fahreigenschaften des Lasten E-Bikes

Natürlich ist ein Lasten E-Bike kein „normales“ Fahrrad: Auf Grund der langen Bauweise und den ungewohnt großen Wendekreisen ist anfangs die ein oder andere Übungsfahrt notwendig, um sich mit dem Gefühl eines solchen Rades vertraut zu machen. Doch nach ein bisschen Umgewöhnung ist auch die zügige Fahrt mit gute verstauten Lasten an Bord kein Problem.

Der Vorteil bei der Länge der Lasten E-Bikes liegt tatsächlich in der Länge. Bei Fahrrädern kennt man seit Jahrzehnten den Ausspruch “Länge läuft”. Damit ist gemeint, dass ein weiter Radstand dafür sorgt, dass das Fahrrad oder Pedelec ruhig läuft und dadurch komfortabel zu fahren ist. Ein kurzer Radstand sorgt dagegen für eine agile, aber auch hektische und sprunghafte Fahrdynamik.

Lasten E-Bikes werden in zwei Kategorien unterteilt

Beim Lasten E-Bike unterscheidet man zwischen zwei Kategorien: E-Bike Lastenräder mit und ohne Ladefläche.

Lastenräder ohne Ladefläche besitzen Vorrichtungen zur Befestigung von umfangreichen Transportsystemen und unterstützen Lasten von bis zu 180 Kilogramm. Falls dieser Typ für dich interessant ist, schau auch gerne nochmal auf die XXL E-Bikes, die ebenfalls für schwere Fahrer oder Lasten konzipiert sind.

Lasten E-Bike Test –BERGAMONT E-CARGOVILLE BAKERY

Lasten E-Bike Test 2020 – Das Bergamont Cargoville Bakery ist ein kompaktes Lastentier.

Die größeren Lastenräder mit Ladefläche können mit bis zu 250 Kilogramm belastet werden und mit allerlei Zubehör ausgestattet werden. Die frei einteilbare Ladefläche macht es zu einem Vergnügen, auch sperrige Gegenstände sicher und vor allem leicht zu transportieren. Entsprechend hat dieser Punkt einen hohen Stellenwert in unserem Lasten E-Bike Test.

Bergamont E-Cargoville LJ 70 im Test

Lasten E-Bike Test 2020 – das E-Cargoville LJ 70 ist hingegen größer, variabler und bietet viel Platz für Schwergewichte.

Viel Technik für extreme Belastungen beim Lasten Pedelec

Um die extremen Belastungen bei einer vollen Beladung zu vertragen, wurden die Lasten E-Bikes durch spezielle Rahmenkonstruktionen und Verstrebungen verstärkt. Die so erreichte Haltbarkeit der Konstruktion gewährleistet eine sichere Fahrleistung und die perfekte Lastaufnahme durch das Fahrrad.

Für den Fahrer selbst ist natürlich auch gesorgt: Da, bedingt durch die Bauart, umfangreiche Rahmenfederungen in Lastenrädern nicht vorgesehen sind, setzen viele Hersteller auf eine voll gefederte Sattelstütze. Durch dieses Bauteil wird verhindert, das alle Unebenheiten der Straßen und Wege an den Fahrer weitergegeben werden.

Lasten E-Bikes Test 2020 – wandelbar dank viel Zubehör

Lasten E-Bike Test mitviel Zubehör. Das E-Cargoville LJ 70 ist sehr variabel

Wer sich ein E-Cargoville LJ 70 kauft, hat ein Laste E-Bike, das mittels Zubehör variabel einsetzbar ist.

Wer mit seinem Lasten E-Bike nicht bloß Einkäufe oder Gepäck transportieren möchte, findet mit dem entsprechenden Zubehör alles, was das Herz begehrt. So können dank spezieller Systeme auch sichere Kindersitze installiert werden. Ob ein oder Zwei Kinder transportiert werden sollen, es findet sich ein großes Sortiment an vorinstallierten oder nachrüstbaren Systemen. Die Sicherheit der Passagiere wird hierbei natürlich groß geschrieben. Dank Sicherheitsgurten, Sitzschalen und optionalem Kantenschutz ist der Nachwuchs bequem und geborgen untergebracht.

Auch an die Vierbeiner ist beim Lastenvelo gedacht

Unsere Vierbeiner sind gut versorgt: Der Transport von Hunden ist eine beliebte Option für längere Touren oder Fahrten durch den Stadtverkehr, in dem der Hund nicht frei neben dem Rad herlaufen soll.

Wer sich für den Kauf eines Lasten E-Bikes interessiert sollte sich über die verschiedene Systeme zum Lastentransport informieren. Ob der private Einkauf, das gewerbliche Ausliefern von Waren oder die Fahrradtour mit dem Nachwuchs: Ein Lasten E-Bike ist der perfekte Begleiter!

Einsatzgebiete des Lasten E-Bike

Das Pedelec für schwere Fälle hat einige Charakteristika, die sich wie folgt zusammenfassen lassen:

  • Ausgelegt für den Stadtverkehr
  • Starke Motoren
  • Möglichkeit des Lastentransport dank Ladefläche oder Packsystemen

Darüber hinaus bietet sich dieser Fahrradtyp für folgenden Szenarien an:

  • Gut geeignet für Einkaufstouren

    Wer im Alltag auf ein Auto verzichten möchte, steht spätestens beim Wochenend-Einkauf vor einem Problem. Hier hilft das Lasten E-Bike, auch umfangreiche Einkäufe schnell, sicher und komfortabel nach Hause zu bringen.

  • Lastentransport

    Nicht bloß Einkäufe lassen sich mit einem Lasten E-Bike transportieren. Auch unhandliche Gegenstände finden auf der großen Ladefläche der E-Bikes Platz, spezielle Aufbauten für Lieferfahrten sorgen für einen umweltschonenden Transport von Waren im städtischen Bereich.

  • Kinder- oder Haustiertransport

    Wer sein Kind nicht in einen althergebrachten Fahrradsitz setzen möchte und eventuell noch Rucksack, Tasche und co. unterbringen muss, findet für die allermeisten Lasten E-Bikes spezielle und TÜV-geprüfte Aufbauten für den Transport der Kleinen – ideal für die Fahrt zur Kita oder zum gemeinsamen Spielen mit Freunden.

  • Lieferfahrten

    Grade in Großstädten sind Lasten E-Bikes für Lieferdienste wichtig geworden. Durch das Lasten E-Bike werden immer mehr Güter über kurze oder auch längere Strecken transportiert. Ganz gleich ob schwere Pakete oder die Pizza vom Lieferdienst am Sonntagabend. Hier hat sich ein spannendes Feld im Stadtverkehrsmix etabliert, dass auch für Firmen interessant geworden ist.

Beliebte Lasten E-Bike Marken

Lasten E-Bikes sind besondere Produkte, deren Entwicklung über die eines klassischen Fahrrads weit hinaus gehen. Auch hier haben sich besonders beliebte Markten etabliert:

  • Babboe
  • Hercules
  • Riese&Müller
  • Urban Arrow
  • Triobike
  • XCYC
  • Yuba
  • Prophete
  • Tern