Skip to main content
UnterstĂŒtze uns und sag's weiter!

Fahrradpumpe Test 2020

Die besten Fahrrad Luftpumpen im Vergleich

Fahrradpumpen Test – das Testfeld im Vergleich
Zentral und doch oft unterschĂ€tzt: Eine gute Fahrradpumpe ist essentiell, wenn es um die AusrĂŒstung rund um das Fahrrad oder E-Bike geht.

Denn ein platter Fahrradreifen kann den Spaß an einer Fahrradtour grĂŒndlich vermiesen! Nicht ohne Grund gibt es unter Radfahrern seit langem den Ausspruch: „Gut gepumpt ist bereits halb gefahren!“

Das Wichtigste zum Thema Fahrradpumpe zusammengefasst


  • Verschiedene Pumpen-Typen

    Man unterscheidet zwischen Handpumpen, Standpumpen, Fußpumpen und CO2-Kartuschenpumpen. Jeder Luftpumpen-Typ hat seine eigenen Vorteile und Nachteile.


  • Welches ist dein Hauptzweck?

    Überlege vor dem Kauf wofĂŒr du die Fahrrad Luftpumpe am meisten brauchst. Den besten Komfort und Pumpleistung bieten Standluftpumpen. DafĂŒr lassen sich Handpumpen und CO2-Pumpen sehr gut mitnehmen und unterwegs einsetzen.

  • Wieviel Druck brauchst du?

    Die meisten Fahrradpumpen erreichen in der Praxis zwischen 5 und 8 bar. Wenn dein Fahrradreifen einen höher Luftdruck braucht, sollte deine Wahl auf eine entsprechend stabile und wertige Pumpe fallen. Diese schaffen meist auch ĂŒber 10 bar.


Fahrradpumpe Test – Favoriten der Redaktion

Reicht eine Fahrradpumpe aus?

Um es kurz zu machen: Wir empfehlen, dass du idealerweise auf 2 Fahrradpumpen setzen solltest. Eine Standpumpe fĂŒr zu Hause, um deine Fahrradreifen ohne MĂŒhe auf den richtigen Druck zu bringen und eine Handpumpe fĂŒr unterwegs. Keine Sorge, dass muss nicht teuer sein. Schau mal in unsere Fahrradpumpen Test Tabelle.

Die besten Standpumpen

Empfehlung
TOPEAK Standpumpe JoeBlow Twin Turbo, Schwarz, TJB-TT-T*
Preis/Leistung
Topeak Standpumpe JoeBlow Sport II,  137x25x675cm,  62002030*
SKS Luftpumpe Airkompressor 12.0, MultiValve-Schlauchanschluss, Schwarz, 12*
SKS Luftpumpe AIRWORX 10.0, MultiValve-Schlauchanschluss, Silber, one size*
Modell
Topeak JoeBlow Twin Turbo
Topeak Standpumpe JoeBlow Sport II
SKS Luftpumpe Airkompressor 12.0
SKS Luftpumpe AIRWORX 10.0
Preis
185,00 EUR
44,95 EUR
22,12 EUR
41,78 EUR
Bewertung
Anzahl Bewertungen
4 Bewertungen
1.405 Bewertungen
294 Bewertungen
121 Bewertungen
Gewicht
3,1 kg
1,7 kg
1,3 kg
1,7 kg
Passt fĂŒr Ventile (Dunlop | Sclaverand | Schrader)
I I
I I
I I
I I
Doppelhub
Pump-Tempo
28 HĂŒbe
30 HĂŒbe
33 HĂŒbe
35 HĂŒbe
LeichtgÀngigkeit
  
Extrem leichtgÀngig
 
Sehr leichtgÀngig
 
LeichtgÀngig

LeichtgÀngig
Max. Druck
14 bar
11 bar
12 bar
10 bar
Empfehlung
TOPEAK Standpumpe JoeBlow Twin Turbo, Schwarz, TJB-TT-T*
Modell
Topeak JoeBlow Twin Turbo
Preis
185,00 EUR
Bewertung
Anzahl Bewertungen
4 Bewertungen
Gewicht
3,1 kg
Passt fĂŒr Ventile (Dunlop | Sclaverand | Schrader)
I I
Doppelhub
Pump-Tempo
28 HĂŒbe
LeichtgÀngigkeit
  
Extrem leichtgÀngig
Max. Druck
14 bar
Preis/Leistung
Topeak Standpumpe JoeBlow Sport II,  137x25x675cm,  62002030*
Modell
Topeak Standpumpe JoeBlow Sport II
Preis
44,95 EUR
Bewertung
Anzahl Bewertungen
1.405 Bewertungen
Gewicht
1,7 kg
Passt fĂŒr Ventile (Dunlop | Sclaverand | Schrader)
I I
Doppelhub
Pump-Tempo
30 HĂŒbe
LeichtgÀngigkeit
 
Sehr leichtgÀngig
Max. Druck
11 bar
SKS Luftpumpe Airkompressor 12.0, MultiValve-Schlauchanschluss, Schwarz, 12*
Modell
SKS Luftpumpe Airkompressor 12.0
Preis
22,12 EUR
Bewertung
Anzahl Bewertungen
294 Bewertungen
Gewicht
1,3 kg
Passt fĂŒr Ventile (Dunlop | Sclaverand | Schrader)
I I
Doppelhub
Pump-Tempo
33 HĂŒbe
LeichtgÀngigkeit
 
LeichtgÀngig
Max. Druck
12 bar
SKS Luftpumpe AIRWORX 10.0, MultiValve-Schlauchanschluss, Silber, one size*
Modell
SKS Luftpumpe AIRWORX 10.0
Preis
41,78 EUR
Bewertung
Anzahl Bewertungen
121 Bewertungen
Gewicht
1,7 kg
Passt fĂŒr Ventile (Dunlop | Sclaverand | Schrader)
I I
Doppelhub
Pump-Tempo
35 HĂŒbe
LeichtgÀngigkeit

LeichtgÀngig
Max. Druck
10 bar

Favorit der Redaktion: Standpumpe Topeak JoeBlow Twin Turbo

Empfehlung: Topeak JoeBlow Twin Turbo
4 Bewertungen
Empfehlung: Topeak JoeBlow Twin Turbo*
  • Ergo T-Griff mit Dual-Luftkammer
  • Schlauch-Arretierung schĂŒtzt Pumpenkopf und Schlauch bei Nichtgebrauch
  • Vollmetall TwinHead DX1 mit Luftablassknopf & extra langem Schlauch
  • 3“ großes, obenliegendes und analoges Manometer
  • Maße: 72 x 28 x 21 cm

200 Euro fĂŒr eine Luftpumpe? Was auf den ersten Blick vollkommen ĂŒberzogen scheint, macht auf den Zweiten dann doch Sinn: Extrem leichtgĂ€ngige Kolben, hervorragende Verarbeitung und eine sehr hohe Pumpleistung machen diese Pumpe zu einem echten Spitzenprodukt.

Mit einem maximalen Druck von 14 Bar ist die Twin Turbo auch fĂŒr Rennrad-Fahrer geeignet und bringt die flauen Reifen innerhalb kĂŒrzester Zeit auf Spannung: Mit nur 29 HĂŒben ist der Reifen von 0 auf 4 Bar aufgepumpt und damit fahrbereit.

Ein besonderes Highlight ist der namengebende Doppelhub. Damit ist gemeint, dass die Fahrradpumpe sowohl beim DrĂŒcken als auch Ziehen mittels Luftverlagerung Luft in den Fahrradreifen pumpt.

Ein großes und sehr genaues Manometer verrĂ€t stets den aktuellen Druck und ist auch bei höheren DrĂŒcken sehr akkurat – eine kleine Seltenheit, da die meisten Druckmesser nach gewissen Grenzen ungenauer werden.

Die Pumpe ist mit etwas ĂŒber drei Kilo recht schwer, steht dafĂŒr aber umso stabiler auf dem Boden der Werkstatt, wo sie auch hingehört. Die eingesetzten Werkstoffe sind weitestgehend schadstoffarm: Kopf, Zylinder und Fuß sind aus Metall gefertigt, nur die Griffe und der Anschluss sind mit Gummi ummantelt.

AusgerĂŒstet mit Adaptern fĂŒr BĂ€lle, Luftmatratzen und natĂŒrlich alle gĂ€ngigen Fahrradventile, ist die Pumpe sehr gut ausgestattet. Auch die Ventilklemme hilft, die Pumpe noch wertiger erscheinen zu lassen: Mit ihrer Hilfe wird der Anschluss am Ventil fixiert und kann auch bei extremen Durckbelastungen nicht verrutschen.

Fahrradpumpe Test – TOPEAK JoeBlow Twin Turbo Fahrrad Stand Luft Pumpe

Die Topeak JoeBlow Twin Turbo verfĂŒgt ĂŒber ein Manometer, dass sich gut sichtbar oben befindet und eine Doppelhub-Technologie.

Auch wenn es sich bei der Topeak um ein wahres Wunderwerk der (Pump-)Technik handelt, mit dem ĂŒppigen Preis ist diese Pumpe vermutlich eher etwas fĂŒr Fahrradliebhaber und ambitionierte oder professionelle Zweirad-Schrauber.

Vorteile
+ Schnelles Aufpumpen durch Doppelhub
+ Sehr leichtgÀngig
+ Genaues Manometer
+ Stabiler Stand
+ Hoher Druck (Max. 14 bar)

Nachteile
– Gewicht
– Preis

Preis-Leistung: Topeak JoeBlow Sport II

Wer eine Ă€hnliche Alternative sucht, kann sich bei Topeak auch fĂŒr die JoeBlow Sport II entscheiden, die bereits fĂŒr knapp 40 Euro erhĂ€ltlich ist. Sie ist eine absolute Preis-Leistungs-Empfehlung in unserem Fahrradpumpe Test 2020.

Zwar muss man auf den Doppelhub verzichten, dafĂŒr bietet sie aber alles was man sich im Alltag wĂŒnscht. Sie verfĂŒgt ĂŒber einen Doppelkopf fĂŒr Schrader-, Presta- und Dunlopventile, einen Zylinder aus lackiertem Stahl und einen stabilen Fuß aus Kunststoff. Zudem drĂŒckt die JoeBlow Sport II mĂŒhelos satte 11 bar in deinen Reifen und ist damit auch fĂŒr Rennradfahrer gut geeignet.

Gut hat uns zuem gefallen, dass die Pumpstange nicht nur gummiert ist, sondern auch sehr schön groß. Dadurch ist das Handling sehr komfortabel und angenehm.

Fahrradpumpe Test: TOPEAK Standpumpe JOE BLOW SPORT II
VorschauProduktBewertungPreis
Preis-Leistungs-Tipp: Topeak JoeBlow Sport II Preis-Leistungs-Tipp: Topeak JoeBlow Sport II* 1.405 Bewertungen 44,95 EUR

Die besten Handpumpen

Empfehlung
CAMTOA Mini Fahrradpumpe, Luftpumpe, 3 IN 1 Bike Pump fĂŒr alle Ventile, Bicycle Pump mit Manometer, Leichte Handpumpe fĂŒr Fahrrad, Tragbar, Kompakt, Schnell Und Einfach Zu Bedienen (schwarz)*
Preis/Leistung
FISCHER Minipumpe Doppelhub Reversibel, Schwarz*
DANSI Mini-Fahrradpumpe, schwarz, 44302*
Topeak Kartuschenpumpe AirBooster Race Pod X Fahrradpumpe, Multicolor, 12.3 x 10 x 6 cm*
SKS Base Line Airchamp, 10047 & 9006 CO2 Kartuschen-Set bestehend aus 2 CO2 Kartuschen M-` 16 gr. mit Gewinde*
Modell
Camtoa Mini Fahrradpumpe
Fischer Minipumpe Doppelhub
DANSI Mini-Fahrradpumpe
Topeak AirBooster Race Pod
SKS Base Line Airchamp
Preis
16,99 EUR
7,11 EUR
9,74 EUR
41,47 EUR
25,29 EUR
Bewertung
Anzahl Bewertungen
190 Bewertungen
525 Bewertungen
70 Bewertungen
32 Bewertungen
92 Bewertungen
Gewicht
177,5 g
145 g
181 g
198 g
100 g
Druckanzeige
Passt fĂŒr Ventile (Dunlop | Sclaverand | Schrader)
I I
I I
I I
I I
I I
Pump-Tempo
315 HĂŒbe
330 HĂŒbe
490
1 Hub
1 Hub
LeichtgÀngigkeit

LeichtgÀngig

LeichtgÀngig

Instabil

Per Knopfdruck

Per Knopfdruck
Max. Druck
7 bar
8 bar
3,5 bar
8 bar
8 bar
Empfehlung
CAMTOA Mini Fahrradpumpe, Luftpumpe, 3 IN 1 Bike Pump fĂŒr alle Ventile, Bicycle Pump mit Manometer, Leichte Handpumpe fĂŒr Fahrrad, Tragbar, Kompakt, Schnell Und Einfach Zu Bedienen (schwarz)*
Modell
Camtoa Mini Fahrradpumpe
Preis
16,99 EUR
Bewertung
Anzahl Bewertungen
190 Bewertungen
Gewicht
177,5 g
Druckanzeige
Passt fĂŒr Ventile (Dunlop | Sclaverand | Schrader)
I I
Pump-Tempo
315 HĂŒbe
LeichtgÀngigkeit

LeichtgÀngig
Max. Druck
7 bar
Preis/Leistung
FISCHER Minipumpe Doppelhub Reversibel, Schwarz*
Modell
Fischer Minipumpe Doppelhub
Preis
7,11 EUR
Bewertung
Anzahl Bewertungen
525 Bewertungen
Gewicht
145 g
Druckanzeige
Passt fĂŒr Ventile (Dunlop | Sclaverand | Schrader)
I I
Pump-Tempo
330 HĂŒbe
LeichtgÀngigkeit

LeichtgÀngig
Max. Druck
8 bar
DANSI Mini-Fahrradpumpe, schwarz, 44302*
Modell
DANSI Mini-Fahrradpumpe
Preis
9,74 EUR
Bewertung
Anzahl Bewertungen
70 Bewertungen
Gewicht
181 g
Druckanzeige
Passt fĂŒr Ventile (Dunlop | Sclaverand | Schrader)
I I
Pump-Tempo
490
LeichtgÀngigkeit

Instabil
Max. Druck
3,5 bar
Topeak Kartuschenpumpe AirBooster Race Pod X Fahrradpumpe, Multicolor, 12.3 x 10 x 6 cm*
Modell
Topeak AirBooster Race Pod
Preis
41,47 EUR
Bewertung
Anzahl Bewertungen
32 Bewertungen
Gewicht
198 g
Druckanzeige
Passt fĂŒr Ventile (Dunlop | Sclaverand | Schrader)
I I
Pump-Tempo
1 Hub
LeichtgÀngigkeit

Per Knopfdruck
Max. Druck
8 bar
SKS Base Line Airchamp, 10047 & 9006 CO2 Kartuschen-Set bestehend aus 2 CO2 Kartuschen M-` 16 gr. mit Gewinde*
Modell
SKS Base Line Airchamp
Preis
25,29 EUR
Bewertung
Anzahl Bewertungen
92 Bewertungen
Gewicht
100 g
Druckanzeige
Passt fĂŒr Ventile (Dunlop | Sclaverand | Schrader)
I I
Pump-Tempo
1 Hub
LeichtgÀngigkeit

Per Knopfdruck
Max. Druck
8 bar

Favorit bei den Handpumpen: CAMTOA Mini Fahrradpumpe

Angebot
Empfehlung: CAMTOA Mini Fahrradpumpe
190 Bewertungen
Empfehlung: CAMTOA Mini Fahrradpumpe*
  • Starke KompatibilitĂ€t: Diese Fahrradpumpe ist fĂŒr alle gĂ€ngigen Ventiltypen geeignet. Halten Sie eine CAMTOA Luftpumpe bereit, um die AtmungsbedĂŒrfnisse Ihres Fahrrads zu erfĂŒllen. Das Metallgewinde mit mehreren Windungen sichert die Abdichtung der Pumpe und verhindert das Austreten von Luft.
  • Hochwertige Materialien: Die Bike Pump besteht aus eloxiertem Aluminium und widerstandsfĂ€higem Hartplastik fĂŒr höchste QualitĂ€t. Die CAMTOA Bicycle Pump ist mit einem verlĂ€ngerten Schlauch und speziellen KopfstĂŒck fĂŒr die Bodenhandhabung ausgestattet. Gewicht: 177,5 g, GrĂ¶ĂŸe: 27,5 cm, Durchmesser: 2,5 cm, LĂ€nge Schlauch: 31 cm, max. Druck: 6,89 bar/100 psi.
  • Flexibles Umschalten: Die CAMTOA Fahrradpumpe bietet den Vorteil, dass sie tragbar, flexibel, arbeitssparend und schnell luftgepumpt werden kann. Wechseln Sie einfach zwischen Fahrradventilen fĂŒr den Einsatz in jeder Situation. Das klappbare T-Griff-Design ermöglicht es Ihnen, die Pumpe fest zu halten.

Die erste Empfehlung geht an die Mini Fahrradpumpe des Herstellers Camtoa. Mit ihrem großen Erfindergeist haben die Schöpfer es geschafft, eine sehr gut Minipumpe zu bauen, die auch höhere DrĂŒcke noch gut hinbekommt und sogar ĂŒber ein Manometer verfĂŒgt! Großer Vorteil dieser Pumpe: Sie kann mit allen gĂ€ngigen Fahrradventilen genutzt werden. Damit bist nicht nur du auf der sicheren Seite, sondern auch deine Mitfahrer. Denn viele andere gute Pumpen sind nur fĂŒr ein oder zwei Ventiltypen geeignet.

Zugegeben, die Minipumpe ist bei 27,5 cm LĂ€nge schon eher eine Übertreibung, aber dafĂŒr ist sie mit 178 Gramm leicht und vor allem leichtgĂ€ngig. Mit dieser Pumpe schaffst du es ziemlich mĂŒhelos deinen Fahrradreifen wieder mit ausreichend Luft zu versorgen – ohne dabei ins Schwitzen zu kommen! Die Pumpe schafft sogar 6,9 bar, was dahingehend auch fĂŒr Rennradfahrer spannend ist. In der Praxis zeigt sich, dass man nicht so leicht an diesen Wert heran kommt. Aber es reicht völlig, um den Reifen so voll zu bekommen, dass man gemĂŒtlich nach Hause kommt. FĂŒr alle normaleren FahrrĂ€der ist das Pumpen sogar ein Kinderspiel, weil hier nicht so hohe LuftdrĂŒcke benötigt werden.

Die Möglichkeit, die Ventil-Aufnahmen zu wechseln und ein genaues Manometer zu verfĂŒgen, macht die Camtoa Mini Fahrradpumpe flexibel einsetzbar und zu einem wertvollen Begleiter auf lĂ€ngeren Touren.

FĂŒr einen Preis von knapp 20 € erhĂ€lt man hier eine Pumpe mit einem exzellenten Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis, die fĂŒr Touren geeignet ist und auch die ein oder andere Reparatur gut von der Hand gehen lĂ€sst.

Vorteile
+ Kompakte Maße
+ LeichtgÀngiges Pumpen
+ Manometer vorhanden
+ Geeignet fĂŒr alle Ventilarten
+ Erreicht knapp 7 bar
+ GĂŒnstiger Preis

Nachteile
– Nichts

Favorit bei den CO2 Fahrradpumpen: Topeak Kartuschenpumpe AirBooster

Empfehlung: Topeak Kartuschenpumpe AirBooster
32 Bewertungen
Empfehlung: Topeak Kartuschenpumpe AirBooster*
  • Passend fĂŒr Presta- & Schrader-Ventile mit integrierter Schutzkappe
  • Zum BefĂŒllen drĂŒcken
  • 2x 16 g CO₂–Gewindekartuschen inklusive
  • Halter fĂŒr runde und aerodynamisch geformte SattelstĂŒtzen
  • Fach fĂŒr Reifenheber und CO₂–Gewindekartuschen

24,2 Gramm, Aluminium, Druckregler – fĂŒr nur 25 Euro können sich Radler ein StĂŒck Zukunft in den Tourenrucksack legen. Mit der kleinen AirBooster CO2-Pumpe hat Topeak eine der kleinsten Pumpen auf dem Markt kreiert. Durch seine kompakte und leichte Bauweise passt sie in jedes Trikot und Fahrradtasche. Daher ist diese Fahrradpumpe einer der Favoriten in unserem Fahrradpumpe Test 2020.

Die eigentliche Pumpe besteht lediglich aus einem Gewinde fĂŒr die Kartuschen und eine Aufnahme fĂŒr das Ventil. Die eigentlichen Kartuschen mĂŒssen gesondert erworben werden. Mir rund 2,50 Euro pro Kartusche ist es völlig in Ordnung, wenn man dieses kleine KunststĂŒck als Notfalllösung mit sich fĂŒhrt.

Fahrradpumpe Test – Topeak Kartuschenpumpe AirBooster hat eine gute Verarbeitung

Die Verarbeitung der kleinen Konstruktion ist massiv und fast vollstĂ€ndig aus Aluminium. Die verbauten Dichtungen sind von Topeak getestet und halten den niedrigen Temperaturen und hohen DrĂŒcken gut Stand.

Fahrradpumpe Test – Topeak Kartuschenpumpe AirBooster lĂ€sst sich einfach bedienen

Besonders der Druckregler macht eine schonende BefĂŒllung des Reifens möglich, auch ein kurzes Nachpumpen ist so mittels CO2 möglich.

  • Gut mitgedacht

    Praktisch: Im Set werden sogar gleich Reifenheber mitgeliefert. Somit ist man auch im Notfall gut gerĂŒstet und hat alles zur Hand!

Auch wenn die Wegwerf-Kartuschen nicht gerade nachhaltig sind, ist die Metallkonstruktion schadstoffarm und kann ohne Bedenken lange Zeit im Rucksack gelagert werden.

Als Zusatz- oder Notfallpumpe ist dieser kleine Helfer ein absoluter Tipp und sollte in keiner Fahrradtasche fehlen!

Vorteile
+ Von 0 auf 100 per Knopfdruck
+ Kein Kraftaufwand
+ Erreicht hohen Druck
+ Sehr leicht und kompakt
+ Komfortable Bedienung

Nachteile
– Kein Manometer
– Kartuschen mĂŒssen nachgekauft werden

Fahrradpumpe Test 2020: Gute Alternative ist die Fußpumpe Fischer 85575

Angebot
Empfehlung: Fischer Fuß-Standpumpe
70 Bewertungen
Empfehlung: Fischer Fuß-Standpumpe*
  • FISCHER Fuß-Standpumpe Manometer inkl. Adapter sw
  • Hochwertiges Spezialnylon
  • Einfaches Aufpumpen mit geringem Kraftaufwand
  • Gummierte Non-Slip TrittflĂ€che
  • Mit HaltebĂŒgel

Mit einer kompakten und gut zu transportierenden Fußpumpe versucht der Hersteller Fischer das beste aus zwei Welten zu vereinbaren. Im Gegensatz zu einer Handpumpe ist die Leistung der Fußpumpe deutlich höher und nach knapp 100 HĂŒben ist ein Reifen gefĂŒllt. Jedoch ist das ungewöhnliche Bewegungsmuster beim Aufpumpen ermĂŒdend und man weiß im Anschluss, was man getan hat.

Die maximal erreichbaren 7 Bar sind fĂŒr viele RennrĂ€der zwar zu wenig, um den Reifen prall aufzupumpen, machen sich jedoch bei Mountainbike, Tourer und co bezahlt.

Die Pumpe ist mit zahlreichen Adaptern ausgestattet und passt auf alle gĂ€ngigen Fahrradventile. BĂ€lle und Luftmatratzen mĂŒssen jedoch anderweitig versorgt werden.

Das große Manometer ist zuverlĂ€ssig und zeigt die entsprechenden DrĂŒcke im Reifen an. Dabei arbeitet es recht genau und macht eine zuverlĂ€ssige FĂŒllung möglich.

Fischer setzt bei seiner Pumpe auf ein Spezialnylon, welches der Pumpe die notwendige StabilitĂ€t und Sicherheit geben soll – auf den ersten Blick und beim Test tut es das. Im Gegensatz zu Weichmachern und PlastikgehĂ€usen ist diese Komponenten deutlich SchadstoffĂ€rmer, dass freut nicht nur uns, sondern auch Nutzer und Umwelt.

Die Verarbeitung der Pumpe ist gut. Hier wackelt und quietscht nichts, die gummierten TrittflÀchen machen ein Abrutschen beim Pumpen zwar nicht unmöglich, verhindern aber zu hÀufiges Nachsetzen.

Mit einem Preis von knapp 20 € ist die Pumpe eine sehr gute ErgĂ€nzung zu einer guten Standpumpe und kann sowohl zuhause, als auch auf einer Tour ohne bedenken genutzt werden.

Vorteile
+ Kompakter als Standpumpe
+ Aufpumpen mit Fuß ist angenehm
+ Gummierte FlÀchen
+ Stabiler Stand

Nachteile
– FĂŒr Rennradfahrer keine vollwertige Pumpe
– FĂŒr unterwegs vielleicht etwas groß


Fahrradpumpen Test 2020 – Zusammengefasst: Standpumpen sind in fast jeder Hinsicht ĂŒberlegen

Fahrradpumpen Test – das Testfeld im Vergleich
Die besten Fahrradpumpen im Test 2020 konnten mit hohen Komfort und einer hohen Pumpgeschwindigkeit punkten. Möchtest du deinen Fahrradreifen schnell, leicht und mit wenigen HĂŒben aufpumpen, kommst du in dieser Hinsicht nicht an einer hochwertigen Standpumpe vorbei.

Insbesondere Spezialisten aus dem Radsport wie Rennradfahrer oder Triathleten haben hohe Anforderungen an eine Pumpe. Denn nur die wenigsten Schaffen wirklich hohe DrĂŒcke. Daher sind fĂŒr diese Radfahrer insbesondere Pumpen mit einem kleinen Kolbendurschnitt wichtig, weil sie durch diese Bauart erst hohe LuftdrĂŒcke ermöglichen.

Als wahre Lebensretter erweisen sich hingegen die mobilen Handpumpen oder auch CO2-Pumpen. Die kleinen und handlichen Pumpen sind in jeder noch so kleinen Tasche oder Trikot verstaut und bieten im Fall der FĂ€lle genug Leistung, um wieder nach Hause zu kommen. Wirkliche Wunder sollte man jedoch nicht von diesen Nothelfern erwarten.

Daher empfiehlt ebikeers auch die Kombination aus einer hochwertigen Standpumpe fĂŒr zu Hause und eine mobilen Handpumpe, Fußpumpe oder CO2-Pumpe fĂŒr unterwegs.


Warum braucht man eine gute Fahrradpumpe

Hauptsache Luft im Schlauch? Schon, allerdings kommt es auch darauf an, wie viel Aufwand man betreiben muss, um die Luft in die Bereifung zu bekommen.

Wie bereits in unserem Ratgeber zum Thema Luftdruck beschrieben, kommt es bei der FĂŒllung der Reifen darauf an, den korrekten Luftdruck zu erkennen und ĂŒberprĂŒfen zu können. Gerade bei RennrĂ€dern wird hĂ€ufig ein hoher Luftdruck verwendet. Die hohe Luftmenge ist mit einer qualitativ hochwertigen Luftpumpe sehr viel einfacher in die Reifen zu bekommen, als mit einer einfachen Handpumpe.

Ausstattungsmerkmale wie ein Manometer (also eine Anzeige fĂŒr den Luftdruck) ermöglichen es, LuftdrĂŒcke schnell und einfach an die jeweiligen Bedingungen anzupassen und den Luftdruck im eigenen Fahrrad oder Pedelec zu ĂŒberprĂŒfen.

Fahrradpumpe Test – Das Manometer der SKS Luftpumpe Airkompressor 12.0

Das Manometer (Druckmesser) der SKS Luftpumpe Airkompressor 12.0 ist schön groß. Zum GrĂ¶ĂŸenvergleich haben wir ein EurostĂŒck in die Mitte des Manometers gelegt.

All diese Anforderungen, also eine hohe Pumpleistung, hoher maximaler Druck bei einfacher Handhabung und eine umfangreiche Ausstattung machen eine hochwertige Fahrradpumpe aus – wir verraten dir, in welchen Bauformen gute Fahrrad Luftpumpen angeboten werden.

Fahrradpumpe Test 2020: Welche Bauarten gibt es?

Die Bauart der jeweiligen Pumpen bedingen die Handhabung und den genauen Einsatzzweck der GerÀte. Wir haben dir in den folgenden Abschnitten die wichtigsten Vor- und Nachteile sowie die gedachten Einsatzgebiete der Fahrradpumpen zusammengestellt.


Fahrrad Standpumpe


Beispiel fĂŒr eine Fahrrad Standpumpe

Vorteile
+ kraftschonend
+ hohe Pumpleistung
+ hoher Maximaldruck
+ gute Ausstattung (Manometer, VentilaufsÀtze, Ventilklemmen, etc.)
+ sicherer Stand und angenehme Arbeitsposition/Körperhaltung

Nachteile
– höherer Anschaffungspreis
– sperrig / nicht fĂŒr eine Tour geeignet




Die Königsklasse der Fahrradpumpen sind seit Jahren die Standpumpen. In der Funktionsweise genauso zu handhaben wie alle anderen Pumpen, nutzen sie eine deutlich grĂ¶ĂŸere KolbenlĂ€nge und kommen so sehr schnell auf den gewĂŒnschten Druck. Mit einer guten Standpumpe können auch RennrĂ€der auf maximalen Luftdruck gebracht werden, weit ĂŒber dem einer Hand- oder Fußpumpe. Einige Modelle verfĂŒgen zudem ĂŒber einen 2-fachen Hub. Es wird sowohl Luft beim DrĂŒcken, als auch beim Hochziehen in den Fahrradreifen getrieben. Dadurch pumpst du doppelt so schnell und bist nur halb so erschöpft. Sehr komfortabel!

Aus unserer Sicht braucht jeder Fahrradenthusiast eine Standpumpe, um sein geliebtes Fahrrad oder E-Bike auf Druck zu halten. Punkt.

Zu den Standpumpen-Empfehlungen

Die flexible Handpumpe



Fahrradhandpumpe von Velochampion

Vorteile
+ klein und handlich
+ extrem einfache Funktionsweise
+ gĂŒnstig
+ sehr leicht und handlich

Nachteile
– hohe körperliche Anstrengung
– geringer maximaler Lutdruck
– keine Druckanzeige
– meist auf ein oder zwei Ventiltypen beschrĂ€nkt
– langsam




Handpumpen sind uns allen bekannt. UrsprĂŒnglich wurden diese kompakten Luftpumpen als mobile Notfallpumpe erfunden. Auf einer Fahrradtour sollte sie einem Luftverlust entgegenwirken oder eine Notfallreparatur ermöglichen.

Die Funktionsweise ist ĂŒberaus einfach: Ein Kolben wird in einem Rohr bewegt und schiebt die davor befindliche Luft ĂŒber ein Ventil in den Reifen.
Durch die direkte KraftĂŒbertragung ist es mit einer einfachen Handpumpe kaum möglich, einen hohen Luftdruck im inneren eines Fahrradschlauches zu erreichen. Auch mittlere DrĂŒcke dĂŒrften nur mit erheblichen, körperlichen Aufwand erreicht werden.

Übrigens: Auch bei kompakten Handpumpen werden bei hochwertigen Produkten Ventil-AufsĂ€tze mitgeliefert, Standpumpen sind fast standardmĂ€ĂŸig mit diesen ZusĂ€tzen ausgestattet.

Wer also eine Pumpe fĂŒr unterwegs sucht, ist mit einer Handpumpe gut beraten. Jedoch sollte sie lediglich als Backup fĂŒr eine grĂ¶ĂŸere Pumpe zuhause dienen, der Aufwand fĂŒr eine komplette NeufĂŒllung der Reifen ist zu hoch. Dennoch ist der Nutzen nicht zu unterschĂ€tzen, wenn man sie einmal braucht.

Zu den Handpumpen-Empfehlungen

CO2-Fahrradpumpen


Co2 Fahrrad Pumpe

Vorteile
+ extrem schnell
+ leicht und sehr klein
+ kein Kraftaufwand notwendig
+ eine Kartusche reicht fĂŒr ein gut gefĂŒlltes Rad

Nachteile
– Kartuschen mĂŒssen aufgefĂŒllt / ausgetauscht werden
– erreichbarer Druck abhĂ€ngig von der gewĂ€hlten Kartusche
– KĂ€lteentwicklung beim Nutzen




Die Technisierung hĂ€lt auch bei Luftpumpen nicht ein. Um einen maximalen Komfort zu bieten, haben Hersteller lange versucht, eine Art Kompressor ohne Festanschluss zu entwickeln. Mittels kleiner Handpumpen mit einer angeschlossenen CO2-Kartusche ist dies gelungen. Die Pumpe wird an das Fahrradventil angeschlossen und gibt dann auf Knopfdruck das komprimierte Gas frei. Die erreichten DrĂŒcke sind ausreichend, um Fahrradreifen aufzufĂŒllen und bieten einen enormen Komfort, da keinerlei Kraft zum Pumpen aufgewendet werden muss. Die teilweise winzigen Pumpen passen in jedes GepĂ€ck und wirken fast schon futuristisch an – nur bei der Handhabung sollte man vorsichtig sein, durch das schnell entweichende Gas werden die Kartuschen extrem kalt. Viele Hersteller nutzen Schaumstoff oder Neopren, um die Finger zu schĂŒtzen.

CO2-Pumpen können das eigene Pumpenarsenal vervollstĂ€ndigen. Jedoch sind diese Pumpen auf eine ausreichende FĂŒllmenge der Kartuschen angewiesen – als ErgĂ€nzung sind CO2-Pumpen daher gut geeignet, können aber eine gute, herkömmliche Pumpe nicht ersetzen. Aber insbesondere fĂŒr Rennradfahrer oder Menschen, die körperlich nicht viel Kraft haben, ist diese Fahrradpumpe eine ideale ErgĂ€nzung.

Zu den CO2-Empfehlungen

Fußpumpe


Fahrrad Pumpe Test – Fischer Fußumpe

Vorteile
+ kompakte Bauweise
+ kraftsparende Bedienung
+ höherer Maximaldruck als bei Handpumpe
+ Ausstattungsvarianten mit Manometer und VentilaufsÀtzen

Nachteile
– langsamer als Standpumpe
– je nach Modell unsicherer Stand
– hohe DrĂŒcke nur mit erheblichem Kraftaufwand möglich




Fußpumpen ĂŒbersetzen das Prinzip der Handpumpe auf den Boden. Mittels eines Pedals werden ein oder zwei Kolben bewegt und fĂŒhren die Luft in den Reifen. Die unterschiedlichen GrĂ¶ĂŸen der Zylinder beeinflussen sowohl Pumpleistung als auch den notwendigen Kraftaufwand.
Fußpumpen gibt es in einer großen Vielfalt. Viele Pumpen eignen sich auf Grund ihrer kompakten Bauweise fĂŒr den Transport, andere Pumpen sind als stationĂ€re GerĂ€te konzipiert.
Ausgestattet mit Manometer und unterschiedlichen Ventil-AnschlĂŒssen kann eine gute Fußpumpe ausreichen, um die eigenen Bikes auf Druck zu behalten.

Fußpumpen sind flexibel in ihrem Einsatzgebiet und können sowohl stationĂ€r als auch unterwegs genutzt werden. Man könnte jedoch auch sagen, sie sind weder Fisch noch Fleisch: Nicht so kompakt wie Handpumpen und nicht so Leistungsstark wie Standpumpen – bei Fußpumpen scheiden sich die Geister.


Worauf muss man beim Kauf einer guten Fahrradpumpe achten?

Um eine gute Fahrrad Luftpumpe von einer weniger guten zu unterscheiden, haben wir einige Kriterien erarbeitet, anhand derer du eine gute Fahrradpumpe erkennst.

Pumpleistung

Eine Luftpumpe soll vor allem eines leisten: Luft in die platten Reifen bringen. Das oberste und wichtigste Testkriterium ist daher bei allen Bauformen von Fahrradpumpen die Pumpleistung. Diese gibt an, wie schnell und mit wie viel Widerstand eine Pumpe einen Reifen von 0 auf 4 Bar bringt. 4 Bar sind als Referenzwert gewĂ€hlt worden, da dies ein ĂŒblicher Druck bei breiteren Reifen ist.

Um eine echte Aussage ĂŒber die jeweiligen Pumpen treffen zu können, teilt man das Kriterium Pumpleistung ĂŒblicherweise in drei Unterkategorien: Widerstand, Maximaler Druck und Pumpgeschwindigkeit.

Fahrradpumpen – das Manometer gibt den Druck an
  • Widerstand

    Der Widerstand gibt den notwendigen Kraftaufwand wieder. Je niedriger der Widerstand, desto einfacher ist es, die Luft in den Reifen zu bekommen.

  • Maximaler Druck

    Der Maximale Druck gibt an, bis zu welchem Druck ein Fahrradreifen mit der speziellen Pumpe gebracht werden kann. Gute Standpumpen erreichen zweistellige Werte. Wichtig ist es, bei den maximalen Druckangaben auch auf die vorgegebenen Werte von Reifen und Ventil zu achten. Als Faustregel gilt: Je schmaler der Reifen, desto höher der Druck. Besonders bei RennrĂ€dern werden hĂ€ufig die hoch druckbestĂ€ndigen Sclaverand-Ventile verwendet. Sie halten DrĂŒcken von bis zu 15 Bar stand.

  • Pumpgeschwindigkeit

    Die Pumpgeschwindigkeit gibt an, wie lange es dauert, den Reifen zu befĂŒllen. Die Unterschiede hier sind gravierend: Gute Standpumpen benötigen etwa 25-40 HĂŒbe, bei einer kleinen Handpumpe kommen schnell 200 oder mehr HĂŒbe zusammen.

Fahrradpumpen Zubehör

Wie gut eine Luftpumpe geeignet ist, hĂ€ngt auch von ihrem Einsatzbereich ab. Besonders hochwertige Pumpen werden mit umfangreichem Zubehör geliefert. Hierunter fallen unterschiedliche AufsĂ€tze fĂŒr die gĂ€ngigen Ventilarten (Schrader-Ventil, Sclaverand-Ventil und Dunlop-Ventil), zusĂ€tzliche AufsĂ€tze fĂŒr BĂ€lle, Luftmatratzen und co sowie Druckanzeigen (Manometer).

Unterschiede bei Fahrrad-Ventilen

Viele hochwertige Luftpumpen werden mit verschiedenen VentilaufsĂ€tzen geliefert. Falls du dich schon immer gefragt hast: „Was habe ich eigentlich fĂŒr ein Fahrradventil?“, bieten wir dir einen kurzen Überblick zu den gĂ€ngigsten Varianten des Fahrradventils.

Fahrradpumpe Test – Zuordnung zwischen Ventil und Öffnung in der Pumpe

Wir haben hier die Antwort, falls du dich schon immer gefragt hast: In welches Loch der Fahrradpumpe muss mein Fahrradventil rein?

Sclaverand Ventil


Das Sclaverand Ventil wird hauptsĂ€chlich im Rennrad-Bereich eingesetzt, da es besonders druckbestĂ€ndig ist. Mit einem solchen Ventil ausgestattete Reifen können mit bis zu 15 Bar gefĂŒllt werden – je nach Hersteller und verwendetem Reifen.

Andere Namen fĂŒr das Sclaverand Ventil sind: französisches Ventil, Rennradventil, Schlauchreifenventil, Presta-Ventil

Fahrrad Ventile: Sclaverand oder auch französisches Ventil

Dunlop Ventil


Das Dunlop-Ventil, oft auch als klassisches Fahrradventil bezeichnet, wird noch immer bei den meisten FahrrĂ€dern verwendet. Die einfache Bauweise dieses Ventils macht es sehr kostengĂŒnstig und unauffĂ€llig gegenĂŒber BeschĂ€digungen.
Leider ist das Ventil nicht besonders druckbestÀndig und kann bei hohem Luftdruck unzuverlÀssig werden.

Andere Namen fĂŒr das Dunlop Ventil sind: Normalventil, Blitzventil, Alligatorventil, Woodventil, deutsches Ventil, englisches Ventil, Hollandventil

Fahrrad Ventile: Dunlop Ventil

Schrader Ventil


Das Standard- oder Autoventil wird insbesondere bei Mountainbikes hĂ€ufig eingesetzt. Es kombiniert Robustheit mit einer ordentlichen DruckbestĂ€ndigkeit. Besonders praktisch ist die Möglichkeit, dies Ventile auch mittels Kompressoren (wie etwa an der Tankstelle vorhanden) aufzupumpen. FĂŒr eine genaue und schonende BefĂŒllung ist jedoch auch hier auf eine hochwertige Pumpe eher Verlass!

Andere Namen fĂŒr das Schrader Ventil sind: Autoventil, MTB-Ventil, PKW-Ventil

Fahrrad Ventile: Schrader oder Auto Ventil

Verarbeitung

Wie bei allen von uns getesteten Produkten ist auch bei Luftpumpen eine gute Verarbeitung extrem wichtig. Schlecht sitzende Handgriffe, quietschende Kolben oder steife Ventil-AnschlĂŒsse fĂŒhren zu einer Abwertung und verringern den Spaß am Produkt – ja, an einer guten Pumpe kann man Spaß haben, probie‘ den Unterschied aus.

Schadstoffbelastung

Die allermeisten Pumpen werden in einem großen Anteil aus Plastik hergestellt. Besonders Weichmacher und andere chemischen ZusĂ€tze stehen im Verdacht, Krankheiten und Umweltbelastungen zu verursachen. Daher ist es uns wichtig, möglichst viel ĂŒber die Schadstoffbelastung der von uns getesteten Produkte zu erfahren. Leider halten sich die Hersteller hier sehr zurĂŒck und eine verlĂ€ssliche Aussage zu den genauen Inhalten ist selten. Kann ein Hersteller aber die Unbedenklichkeit seines Produktes nachweisen, ist das ein absoluter Pluspunkt.

Gewicht und Packmaß

Nicht bloß bei kleinen Handpumpen, die im Fahrradrucksack mitgefĂŒhrt werden, ist das Gewicht und das Packmaß der Pumpen von Bedeutung. Auch Fahrrad Standpumpen und CO2-Pumpen sollten nicht ĂŒber die Maße klobig und sperrig sein, Werkstattplatz ist schließlich Gold wert!


Fahrradpumpe Test 2020 – HĂ€ufige Fragen und Antworten (FAQ)

Was kostet eine Fahrradpumpe?

Eine gute Fahrradpumpe ist ein Must-Have fĂŒr jeden Radfahrer und E-Biker! Und das Beste dabei: sie kosten kein Vermögen. Die mobilen Mini-Fahrradpumpen sind oft bereits ab 5 Euro zu bekommen. Die Basis jeder AusrĂŒstung sollte jedoch eine Standpumpe sein. Hier fangen die Preise bei 10 Euro an. Wer auf eine hochwertige Standpumpe setzt oder hohe DrĂŒcke benötigt, der kann auch bis zu 40 Euro ausgeben.

Fahrradreifen – wieviel bar sind nötig?

Je nach Fahrradtyp braucht dein Fahrradreifen einen anderen Luftdruck. Bei einem herkömmlichen City-Rad oder E-Bike sollte der Luftdruck im Reifen zwischen 2,5 und 4,5 bar liegen. Bei einem Rennrad sollte der Reifendruck zwischen 5 und 10 bar betragen.

PSI in bar umrechnen

Beim Thema Luftdruck findest du auch PSI als Druckeinheit. Generell kannst du dir merken: 1 PSI sind umgerechnet 0,0689476 bar.

Braucht man bei einem E-Bike / Pedelec eine spezielle Fahrradpumpe?

Nein. Auch E-Bikes bzw. Pedelecs verwenden die gleichen Ventile wie normale FahrrĂ€der. Unterschiede gibt es eher im Typ des Fahrradreifens. Der muss in einigen FĂ€llen wie beim S-Pedelec mehr aushalten können. FĂŒr das Thema Fahrradpumpe gelten uneingeschrĂ€nkt unsere Empfehlungen von weiter oben.

Letzte Aktualisierung am 8.08.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

UnterstĂŒtze uns und sag's weiter!