Skip to main content

Bosch E-Bike Fehlercodes und wie du sie löst – die vollständige Liste

Bosch E-Bike Fehlercode 503

Früher oder später kann es jeden einmal treffen. Das E-Bike streikt, weil ein Fehler in der sensiblen Elektronik von Motor, Akku oder Kleinteilen aufgetreten ist. Die Ursachen dieser Fehler können vielfältig sein. Manchmal ist ein Sensor nur verdreckt oder etwas in der Software hat sich wie beim PC aufgehängt. Manchmal ist es auch eine getrennte oder unterbrochene Steckverbindung.

Um diesen Fehlern auf die Schliche zu kommen, lassen Hersteller ihre Kunden nicht im Regen stehen, sondern zeigen auf dem E-Bike Display beispielsweise einen Bosch Fehlercode 503 an. Mithilfe dieser Fehlercodes lässt sich der Fehler im besten Fall selbst beheben oder zumindest schneller eingrenzen. 

Hinweis: Auch wenn dieser Artikel die Fehlercodes von Bosch in den Mittelpunkt rückt, sind die Prinzipien zur Fehlerbeseitigung in den meisten Fällen auf alle anderen Marken übertragbar.

AngebotEmpfehlung
FISCHER Twin Fahrrad-Rücklicht mit 360° Bodenleuchte für mehr Sichtbarkeit und Schutz, aufladbarer Akku*
AKKU: Aufladbarer Li-Ionen- Akku (700mAh) per Micro-USB Ladebuchse aufladbar; LEUCHTDAUER: Bis zu ca. 4 Stunden
12,99 EUR −1,31 EUR 11,68 EUR

Hilfe, ein Bosch Fehlercode – das kannst du jetzt tun!

Bosch Fehlercode bei Mountainbike
Bildquelle: Wayhome Studio/stock.adobe.com

Wir verraten dir, was du im Falle eines Fehlercodes tun kannst. Denn manchmal ist die Lösung wie bei Computern ganz simpel: Ein Neustart muss her. Folgende Dinge kannst du ganz leicht selbst unternehmen, um den Fehler an deinem E-Bike zu beheben.

  • Schalte den Computer des E-Bike einmal komplett aus. Warte ca. 10 – 20 Sekunden und schalte ihn wieder an. Häufig wirkt das bereits wunder!
  • Überprüfe den Akku: Sitzt er fest in seiner Verbindung oder ist steckt er nur locker drauf? Überprüfe dabei auch gleich einmal die Ladung des Akku. Wenn er leer ist, geht nichts mehr. Bei Bosch Akkus findest du häufig am Akku einen Knopf für die Anzeige der Akku-Ladung. 
  • Überprüfe alle Steckverbindungen. Sind alle sichtbaren und zugänglichen Kabel fest verbunden?
  • Verstopft Schmutz oder Dreck sensible Kontaktstellen oder Sensoren? Überprüfe alle wichtigen Kontaktpunkte auf Sauberkeit und damit auch Leitfähigkeit der Elektronik.
  • Sitzt der Speichenmagnet richtig? Dieser wird bei einigen Modellen zur Ermittlung der Geschwindigkeit benötigt. Wenn der Speichenmagnet deines E-Bikes verdreht, oder gar abgefallen ist, kann das einen Fehler im Bordcomputer auslösen. 

Bosch E-Bike Fehlercode – das solltest du wissen

Bosch bietet eine Reihe von Motoren an, die in unterschiedlichen E-Bike Typen und Marken verbaut sind. Was alle vereint ist die Tatsache, dass jeder Bosch Fehlercode auf das gleiche System zurückgreift. Im Klartext bedeutet das, dass es egal ist ob in deinem E-Bike ein Bosch Active Line Plus oder gar ein Bosch Performance CX verbaut ist. Die Fehlercodes von Bosch sind für alle Modelle identisch.

Da die vollständige Liste aller Bosch Fehlercodes etwa 40 Punkte umfasst, haben wir sie aufgeteilt. Folgend findest du die Codes, nach denen E-Biker mit Bosch-Motor am häufigsten suchen und eine weitere Liste für alle anderen Bosch Fehlercodes. Wenn du einen Fehlercodes findest, der hier noch nicht aufgeführt ist, oder du weißt, wie man einen Bosch Fehlercode behebt, dann schreib es uns in die Kommentare!

Die häufigsten Bosch E-Bike Fehlercodes

Fehlercode Ursache Das kannst du tun
430 interner Akku des Bordcomputers leer Bordcomputer aufladen (in der Halterung oder über USB-Anschluss)
431 Software-Versionsfehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht,
kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
503 Fehler des Geschwindigkeitssensors Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
7xx Getriebefehler Bitte beachten Sie die Betriebsanleitung des Schaltungsherstellers.
Keine Anzeige interner Fehler des Bordcomputers oder nicht angeschalteter Computer Starten Sie Ihr eBike-System durch Aus- und Wiedereinschalten neu.

Weitere E-Bike Fehlercodes von Bosch-Motoren

Fehlercode Ursache Das kannst du tun
100 interner Fehler der Antriebseinheit Antriebseinheit überprüfen lassen
101 Verbindungsproblem der Antriebseinheit Anschlüsse der Verbindung überprüfen lassen
102 Fehler des Geschwindigkeitsensors Geschwindigkeitssensor überprüfen
103 Verbindungsproblem der Beleuchtung Anschlüsse und Verbindungen überprüfen lassen
104 Verbindungsproblem des Bediencomputers Anschlüsse und Verbindungen überprüfen lassen
105 Temperatur der Antriebseinheit zu hoch ( über 40 Grad ) Motor ausschalten und bis zur Abkühlung ohne Unterstützung fahren
200 Interner Elektronikfehler des Akkus Akku überprüfen lassen
201 Teperatur des Akkus zu hoch (über 40 Grad) Lösung: Akku abkühlen lassen, falls Sie unterwegs sind, bis zur Abkühlung ohne Unterstützung fahren (Motor ausschalten)
202 Akku Temperatur zu niedrig Lassen Sie den Akku in einem Warmen Raum langsam aufwärmen
203 Verbindungsproblem des Akkus Anschlüsse und Verbindungen überprüfen lassen
204 falsche Akkupolung Laden Sie den Akku mit dem Original Bosch Ladegerät auf
410 Eine oder mehrere Tasten des Bediencomputers sind blockiert Prüfen Sie, ob Tasten verklemmt sind, z.B. durch eingedrungenen Schmutz und reinigen Sie die Tasten
414 Verbindungsproblem der Bedieneinheit Anschlüsse und Verbindungen überprüfen lassen
418 Laut Bosch wie 410 Laut Bosch wie 410
419 Konfigurationsfehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
422 Verbindungsproblem der Antriebseinheit Anschlüsse und Verbindungen überprüfen lassen
423 Verbindungsproblem des Akkus Anschlüsse und Verbindungen überprüfen lassen
424 Kommunikationsfehler der Komponenten untereinander Anschlüsse und Verbindungen überprüfen lassen
426 interner Zeitüberschreitungs-Fehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler. Es ist in diesem Fehlerzu- stand nicht möglich, sich im Grundeinstellungsmenü den Reifenumfang anzeigen zu lassen oder anzupassen.
440 interner Fehler der Antriebseinheit Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
450 interner Software-Fehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
460 Fehler am USB-Anschluss Entfernen Sie das Kabel vom USB-Anschluss des Bordcomputers. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike- Händler.
490 Interner Fehler des Bediencomputers Bediencomputer überprüfen lassen
500 interner Fehler der Antriebseinheit Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
502 Fehler in der Fahrradbeleuchtung Überprüfen Sie das Licht und die dazugehörige Verkabelung. Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
504 Manipulation des Geschwindigkeitssignals erkannt Position des Speichermagneten prüfen und ggf. einstellen. Auf Manipulation (Tuning) prüfen. Die Unterstützung des Antriebs wird verringert.
510 interner Sensorfehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
511 interner Fehler der Antriebseinheit Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
513 Neuer Fehlercode. Vermutlich Fehler beim Kadenzsensor. Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
530 Akkufehler Schalten Sie das eBike aus, entnehmen Sie den eBike-Akku und setzen Sie den eBike-Akku wieder ein. Starten Sie das System neu. Falls das Pro- blem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
531 Konfigurationsfehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
540 Temperaturfehler Das eBike befindet sich außerhalb des zulässigen Temperaturbereichs. Schalten Sie das eBike-System aus, um die Antriebseinheit entweder auf den zulässigen Temperaturbereich abkühlen oder aufwärmen zu lassen. Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
550 Ein unzulässiger Verbraucher wurde erkannt. Entfernen Sie den Verbraucher. Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
580 Software-Fehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
591 Authentifizierungsfehler  
592 inkompatible Komponente Schalten Sie das eBike-System aus. Entfernen Sie den Akku und setzen ihn wieder ein. Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
593 Konfigurationsfehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
595,596 Kommunikationsfehler Überprüfen Sie die Verkabelung zum Getriebe und starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
602 interner Akkufehler während des Ladevorgangs Trennen Sie das Ladegerät vom Akku. Starten Sie das eBike-System neu. Stecken Sie das Ladegerät an den Akku an. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
602 interner Akkufehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
603 interner Akkufehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
605 Akku-Temperaturfehler Das eBike befindet sich außerhalb des zulässigen Temperaturbereichs. Schalten Sie das eBike-System aus, um die Antriebseinheit entweder auf den zulässigen Temperaturbereich abkühlen oder aufwärmen zu lassen. Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
605 Akku-Temperaturfehler während des Ladevorgangs Trennen Sie das Ladegerät vom Akku. Lassen Sie den Akku abkühlen. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike- Händler.
610 Akku-Spannungsfehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
620 Fehler Ladegerät Ersetzen Sie das Ladegerät. Kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
640 interner Akkufehler Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
655 Akku-Mehrfachfehler Schalten Sie das eBike-System aus. Entfernen Sie den Akku und setzen ihn wieder ein. Starten Sie das System neu. Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.
656 Software-Versionsfehler Kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler, damit er ein Software- Update durchführt.
680 Ein-Aus Taster des Akkus dauerhaft gedrückt Kontaktieren Sie Ihren Bosch eBike-Händler.

Quellen


Letzte Aktualisierung am 4.12.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kommentare

Thomas 2020-01-28 um 9:49 pm

Hallo . Ich habe einen bosch cx performance line . Bei mir erscheint im Display Error 504 . Was bedeutet dieser Fehler? Unterstützung setzt bei ca 16 km/h aus und motor ruckelt . Danke schon mal im voraus

Antworten

ebikemarcel 2020-01-29 um 12:06 am

Hallo Thomas, danke für deine Frage. Es handelt sich bei Fehlercode 504 um ein Problem mit dem Geschwindigkeitssensor. Prüfe mal die Position des Speichenmagneten. Laut Bosch kann es sein, dass sich durch den Fehler die Geschwindigkeit des Antriebs verringert.

Antworten

Fenja 2020-05-28 um 7:23 am

Hallo, ich bekomme momentan immer wieder den Fehlercode 532 angezeigt. Und der Motor fällt komplett aus. Gibt es hierzu vielleicht auch ne Idee?
Viemen Dank in Voraus.
Liebe Grüße Fenja

Antworten

Thomas Jung 2020-08-08 um 11:57 am

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Bordcomputer. Bei der Fahrt setzt der Motor plötzlich aus. Auf dem Display verschwindet dann die Km/Std. Anzeige. Das Problem bleibt auch nach dem Aufladen des Bordcomputers. Es gibt für diesen Fehler auch keine Meldung.
Kann mir jemand helfen?
Lg. Thomas

Antworten

Carmen Syha 2020-09-27 um 9:17 am

Hallo, das Problem habe ich auch. Hatte mein Bike schon 3x bei meinem Händler, aber der konnte das Problem auch nicht lösen. Ich habe schon mal alle Kontakte gereinigt, aber das brachte auch nichts.

Peter 2020-08-19 um 7:30 pm

Hallo zusammen. Bei mir zeigt es Error und Batterie wechsel im Display an. Kanns sein dass deswegen der Motor nicht geht. Mfg Peter

Antworten

Johann 2020-03-02 um 12:21 pm

Hatte das gleiche Problem (siehe mein Eintrag gestern). Da muss Bosch wohl dringend nachbessern. Kann ja nicht sein, dass wenn man untewegs ist, so mir geschehen, dass dann das Bike nicht mehr genutzt werden kann.

Antworten

ebikemarcel 2020-03-02 um 12:25 pm

Hallo Johann, ja ich stimme dir zu. Konntest du denn noch ohne Motorunterstützung weiterfahren oder sperrt das E-Bike dann komplett?

Antworten

Johann 2020-06-06 um 3:57 pm

Hallo. Mittlerweile hatte ich den Fehler zum zweiten Mal. Bosch hat immer auf einen Sensorfehler von Trek hingewiesen. Nach diversen Diskussionen und Interventionen auch durch die Firma Trek hat Bosch jetzt zugegeben, dass ein Softwarefehler bestanden hat und im Moment vermutlich auch noch besteht. Das Bosch solche Infos zurück hält, ist eine masslose Frechheit und müsste eigentlich dem Konsumentenschutz gemeldet werden. Der Fachhändler muss x Telefone machen, viel Zeit investieren bis jetzt der Fehler zugegeben wurde. Ein Wahnsinn.

Antworten

ebikemarcel 2020-06-06 um 4:47 pm

Danke, dass du diese Infos hier mit uns teilst. Für alle anderen: Es handelte sich dabei um den Bosch Fehlercode 504 bei einem CX Motor.

Daniela 2020-07-21 um 9:46 am

Guten Tag! Neben meiner Akku Anzeige ist seit einer Woche ca. ein quasi durchgestrichener Strich zu sehen. Ich habe ein Bosch Purion Display. Kann das etwas mit dem Service zu tun haben? Ich nähere mich gerade den 2500 km. Vielen Dank schonmal.

Josef 2020-06-28 um 4:21 pm

Josef
Habe ein Problem mit dem Mode schaltet (Pendelec 1401 mit LCD 500 Display ) er lässt sich nicht ein und aus schalten . Am Display zeit es nicht s an und auch der Motor schaltet sich nicht dazu.Batterie ist aufgeladen und zeigt volle Leistung . Was kann ich tun. Im voraus vielen Dank

Antworten

ebikemarcel 2020-07-01 um 7:23 am

Solche Problem sind leider so individuell, dass eine Ferndiagnose unseriös wäre. Ich fürchte, dass das beste Vorgehen ist, wenn du mal bei deinem Fachhändler vorbeischaust.

Antworten

Wolf-Rüdiger Voß 2020-02-17 um 8:49 pm

Ich habe den Fehlercode 680 im Display, der nach Drücken der i-Taste wieder weg ist. Was bedeutet er?

Antworten

ebikemarcel 2020-02-17 um 9:22 pm

Hi, vielen Dank für die Frage. Ich habe etwas recherchiert und im Pedelecforum einen Eintrag von einem Nutzer gefunden, der beim Händler folgendes auslesen lies: 680: Powerpack 2 – Ein-Aus Taster der Akkus dauerhaft gedrückt. Ich habe den Nutzer noch nach ein paar Details gefragt und werde das hier in der Liste später ergänzen.

Antworten

Thomas Kienzle 2020-10-21 um 7:01 pm

Hi, ich hatte auch den Fehler 680. Da die Garantie abgelaufen war, habe ich die Folie über dem Taster mit einem Messer vorsichtig gelöst und das Tasterblech mit einer Nadel gerichtet. Nun funktioniert der Akku wieder.
Thomas

Antworten

eBike-Neuling 2020-05-26 um 11:01 pm

Hatte den Fehlercode 680 an einer PowerTube. Nach dem ersten Drücken des Tasters an der PT hat sich dieser hinter der Abdeckplatte verhakt und war somit dauerhaft gedrückt – wie das System auch bemerkt. Der Ladezustand ließ sich per Taste nicht mehr prüfen, nur noch mit einem ganz leichtem Schlag mit dem Handballen an das Gehäuse. Da das Rad nagelneu war und ich keinen Garantieverlust riskieren wollte, bin ich ich zurück zum Händler. Der hat die Abdeckplatte gelöst, minimal versetzt und wieder befestigt; ob er auch den Taster etwas neu ausgerichtet hat, weiß ich nicht. Seit dem lässt sich der Ladezustand wieder per Taste checken und es gibt keine Fehlermeldung mehr.

Antworten

Dirk 2020-08-01 um 12:08 pm

Der Vollständigkeit halber könnte man noch die LED Blink-Codes des Akkus hier ergänzen. Bei mir war z.B. mit Blinken der 2. und 4. LED der Akku hinüber.

Antworten

Ernst Sutter 2020-02-24 um 6:20 pm

Stevens eBike mit Gepäckträger-Aku Powerback 500 mit Bosch Nyon 0811
Nach 25 Km Fehlercod 532 Nyon abschalten u. wieder an / nach 500m wieder Fehlercod 532 u.s.w.

Antworten

Wolfgang 2020-09-24 um 1:38 pm

Das gleiche Problem hatte ich auch an beiden Akkus ( Ersatzakku). Ich habe die Kontakte mit Reiniger sauber gemacht und die Kontakte mit Polfett eingeschmiert. Bin danach ca. 1000 KM ohne Probleme gefahren

Antworten

Johann 2020-03-01 um 9:38 pm

Hallo. Auch bei mir wurde beim neuen Bosch Cx Motor der Fehlercode 504 angezeigt. Die Geschwindigkeitssensoren sind an einem neuen Trek Rail Bike fest montiert. Aus diesem Grund ist eine Verschiebung nicht möglich. Händler hat auf Anweisung von Bosch den Code gelöscht. Aus meiner Sicht besteht da ein grösseres Problem, das Bosch angehen müsste. Analog wie bei Thomas ist das Bike nicht mehr fahrbahr.

Antworten

Sabine Puschnig 2020-04-09 um 3:47 pm

Bei mir zeigt er keinen Fehler Code an. Akku total tot. Der hat gerade Mal 1000 km drauf und ist BJ 2016. Was kann ich tun?

Antworten

ebikemarcel 2020-04-10 um 12:02 pm

Hallo Sabine, eben zum Verständnis: Du hast einen Bosch-Motor und einen dazugehörigen Akku. Ich nehme an, dass der Akku geladen ist. Wenn du ihn einsetzt und das E-Bike startest wird dir nichts auf dem Display angezeigt. Habe ich dich da richtig verstanden?

Antworten

Christian Kratzsch 2020-04-06 um 3:05 pm

Hallo.ich hab ein bosch active line plus Motor und seid gestern kam auf einmal der Fehlercode 504.wie bekomm ich den wieder weg und vor allem warum kam er überall.bin ganz normal gefahren.

Antworten

ebikemarcel 2020-04-06 um 6:31 pm

Hallo Christian,
der 504 bedeutet „Manipulation des Geschwindigkeitssignals erkannt“ – Mit Manipulation ist nicht zwingend eine absichtliche Veränderung gemeint. Prüf doch mal, ob der Speichenmagnet fest sitzt, oder ob er besonders weit am Rand der Felge sitzt oder locker ist. Im Zweifel schau einmal bei einer Werkstatt vorbei.

Antworten

Gnettner , Ronald 2020-04-07 um 12:36 pm

Fehlercode 726 was bedeutet dieser,keine Gänge lassen sich mehr schalten.

Antworten

ebikemarcel 2020-04-10 um 12:05 pm

Hallo Ronald, bist du dir sicher, dass es ein Bosch Fehlercode ist? Ich habe mal kurz gegoogelt und bin bei Shimano auf einen Fehlcode 726 gestoßen, der zu deinem Problem passt. Dort steht: „Die SEIS* (Schalteinheit) ist möglicherweise nicht richtig angeschlossen.“

Antworten

Dullack 2020-04-21 um 9:49 am

Hallo…
Bei mir zeigt es im Display 532 Error an…
Akku entnommen und wieder eingesetzt, dann zeigt es im Display drei Akkubalken, eine Sekunde später ist der Akku leer und er schaltet ab…
Ich kann das E-Bike auch nur noch über den Akku anschalten übers Display kommt keine Reaktion…

Antworten

Ediz Arslan 2020-04-29 um 1:04 pm

Hallo bei mir wird fehler E 10 angezeigt, was kann man da am besten machen?

Antworten

ebikemarcel 2020-04-30 um 8:59 am

Hallo Ediz, der Fehlercode E10 scheint einer von Shimano zu sein. Dazu kann ich dir leider gerade nichts sagen.

Antworten

Maik 2020-05-06 um 9:04 am

Hallo ich habe mein Cube gestern abgestellt und es ging alles noch, heute steck ich das Tacho auf und schalte es ein. es zeigt wir alle werte an als wenn es nicht steck, ich habe keine Geschwindigkeitsanzeige und kann auch kein licht einschalten ,der Motor gibt keine Unterstützung. Es hat richtig gesteckt und die kontakte sind sauber das E Bike hat auch erst 300Km runter. Danke im voraus für die Antwort

Antworten

ebikemarcel 2020-05-06 um 10:36 pm

Hallo Maik, so als Ferndiagnose ist das nicht leicht. Wird denn irgend ein Fehlercode angezeigt?

Antworten

Mat 2020-05-09 um 7:09 pm

Hallo, bei meinem neuen (erst 3 Wochen alt) Cube mit Bosch cx (neueste Generation) wurde heute während der Fahrt das Werkzeugeschlüssel Symbol eingeblendet. Alles funktioniert wie zuvor.
Was bedeutet das nun? Kundenservice oder kann man hier weitere Details anzeigen lassen?
Danke BG

Antworten

Leines 2020-05-10 um 12:05 pm

Hallo, bei mir wird auch E504 angezeigt. Der Magnet war locker. Kann ich die Fehlermeldung selber löschen? Welche Software benötigt man dafür? geht es vielleicht mit einem Smartphone und einer entsprechenden App?
Herzlichen dank

Antworten

Marcel Offermanns 2020-05-11 um 2:20 pm

Ich habe ein KTM mit Boschausstattung (Power Pack 500). Der Motor setzt hin und wieder mal aus, manchmal geht der Computer auch ganz aus. Und hin und wieder lässt sich das System nicht ausschalten. Angezeigt wird ein Fehlercode 606.

Antworten

Jonas 2020-09-28 um 12:06 pm

606 = Externer Kurzschluss oder Batterie Spannung nicht ausreichend um System zu starten, keine Spannungsversorgung, Systemabschaltung

Antworten

Heiner Boe 2020-05-20 um 4:21 pm

Bei mir tritt der Fehercodes 532 sporadisch auf. Mal gar nicht mal nach 1km dann nach 2km usw die letzen 10km dann gar nicht mehr. NEUE Software ist darauf, Akku fest Magnet ok. 2x beim Händler alles ohne Erfolg. Kundendienst RuM verweist an Händler.und der scheint überfordert.

Antworten

Heike 2020-05-22 um 3:11 pm

Mein Fahrradcomputer geht nicht an, nur wenn ich den Akku betätige. Beim ausschalten zeigt er Batteriewechsel an. Die Batterie wurde gewechselt und nach einmaligen aufleuchten bleibt der Bildschirm wieder schwarz. Was kann ich noch machen.

Antworten

ebikemarcel 2020-05-23 um 11:26 am

Hallo Heike, wenn du die Batterie schon gewechselt hast könntest du nochmal prüfen, ob alle Kontaktstellen sauber sind. Ansonsten bleibt dir wohl nur noch der Gang zum Fahrradhändler. Viel Erfolg, Marcel

Antworten

Peter 2020-09-16 um 9:43 pm

Hallo habe folgendes Problem… Kiox Display jedoch kann ich mit keiner Taste etwas ändern bzw. keinen Antrieb (Motor) dazuschalten. Vielen Dank für eure Hilfe.

Antworten

George 2020-05-23 um 11:00 am

Es war soweit auch bei mir trat der Fehler 640 (Load Balancing) im Display nach der Winterpause auf. Laden half nix warten auch nicht und beim Fahrahändler meines Vertrauens kam erwartungsgemäß auch nach 5 Jahren nur ein Angebot für einen Neuen Akku dabei raus. Da ich Ingenieur (E-Technik) bin und ungern aufgebe ging es nun an die Zerlegung des Akkus. Wenn man beim ersten mal nur wüsste wo die Laschen sind, die die beiden Kunststoffteile zusammenhalten, könnte man das Gehäuse wahrscheinlich ohne mechanische Beschädigung öffnen. So sind ein paar dieser gebrochen und mussten später geklebt werden, was OK war. nach dem öffenen habe ich nun die Zellenspannung der immer 4 parallel geschalten Zellen gemessen. Alle Blöcke bis auf einen wiesen die Spannung von 4,016V auf. Der Ausreißer hatte jedoch nur 3,78V. Also ging es an. das nachladen mit 5A. Die Ladeschlussspannung für den Akku ist 4,2V, die ich jedoch nicht erreichen wollte, weil ich vermute das der Ladeprozess nicht zu ende geführt werden konnte wegen der einen mehr oder weniger tief entladenen Zelle. Ich entscheid mich die Zelle auf 4,15Volt nachzuladen und dann dem normalen Boch-Lader den Rest zu überlassen. Die Ladung des einzelnen Blocks dauerte ca. 1h. Und der Bosch-Lader hatte dann nochmal obwohl er angeblich vorher fertig war 1h mit den Zellen zu tun. Das Verfahren wird wahrscheinlich nicht immer funktionieren, aber anstatt kurzfristig 500€ auf den Tisch zu legen sollte man sich die Mühe machen. Dann bleibt noch eine Frage übrig was ist für die Winterpause für die Akkus besser? Eins ist klar, wenn alles ok ist sollten die Akkus besser geladen in den Winter geschickt werden. Ist aber das Alter schon etwas fortgeschritten, denke ich das ein auf 25% entladenener Akku die bessere Alternative ist. Nur in diesem Fall könnte man im Abstand von 1 Monat den Akku für 15 Minuten laden und in alle Akkublöcke wird die Energie gepummt solange der Balancer noch in der Lage ist dieses auszugleichen. SInd aber alle Akkus geladen und einer hat sich entladen, ist man chancenlos.

Antworten

ebikemarcel 2020-05-23 um 11:33 am

Hallo George, da hast du ja mit dem Bosch Fehlercode 640 ein kleines Abenteuer hinter dir! Und vor allem klasse, dass du dir selber zu helfen wusstest! Im Übrigen stimme ich dir zu: Für die Winterpause wird empfohlen, den Akku bei Zimmertemperatur zu lagern und zu ca. 50-75% zu laden. Übrigens: Hättest du Interesse daran eine Art Anleitung mit Bildern zu verfassen? Falls ja, würde ich das gerne hier auf ebikeers.de veröffentlichen. Sicherlich ist das nicht für jeden etwas, aber für versierte Bastler und Ingenieure könnte das eine Anregung sein.

Antworten

Ralf Seidler 2020-09-08 um 12:53 pm

Hallo, sehr interessant. Hast du vielleicht eine Bilder Doku mit den einzelnen Steps? Bin zwar auch technisch bewandert aber nicht so sehr in der Elektronik. VG Ralf

Antworten

Nadel 2020-06-15 um 6:12 pm

Tag zusammen

Problem:
500 bitte Händler kontaktieren. Zeigt bei jedem einschalten ein
Beim Händler 3 mal dagewesen kein. Erfolg.

Hilflos

Lg tms

Antworten

Grünzinger 2020-06-18 um 12:21 pm

Ich habe schlechte Erfahrungen mit dem Bosch Motor in meinen Bulls E Bike Fehlercode 500
2019 Gekauft bei Farad Zeller in Passau
Im Urlaub 2019 Herren und Damen Rad Fehlercode 500 nach dem Urlaub wurden Motoren getauscht konnten im Urlaub nicht genutzt werden
Urlaub 2020 gleiches Problem wider Fehlercode 500 wieder keine Fahrräder im Urlaub.
Telefonat im Fachhändler Motor muss erneut getauscht werden ‚werde mir Fahrräder mit anderem Motor zulegen
Schlechte Qualität und Service von Bosch !

Antworten

T.B. 2020-07-19 um 1:58 pm

Hallo,
habe mir ein nagelneues e bike per online bestellt wollte es zum erstenmal fahren da bekomme ich den Fehlercode 503 ,der Motor schaltet sich auch sehr unregelmäßig ein und dann wieder aus und auf der Reichweite ist nichts mehr hinterlegt,was kann das sein.
Bei dem Motor handelt es sich um den Bosch Performance Line cx,einen Speichermagneten welcher an den Speichen befestigt wird gibt es hier nicht mehr.
Was kann das sein??

Antworten

Lutz-Peter-kramer 2020-06-20 um 4:59 pm

Hallo zusammen unser e bike Von kalkhoff tritt nach Einem reifenwechsel durch den fachhändler folgender fehler auf die e- gänge reagieren nicht und das fahrrad fährt ohne zu tretten die rücktrittbremse funktioniert dadurch auch nicht und man muß dann richtig dagegen halten und wenn man steht versucht es von alleine zufahren ( starkes anruckeln ) vielleicht weiss jemand rat da wir uns gerade im urlaub befinden und kein fahrradhändler in der nähe ist

Antworten

Carmen 2020-06-26 um 12:54 pm

Hilfe! Bei meinem Cube E-Bike mit Bosch-Motor ging von jetzt auf gleich weder das vordere noch das hintere Licht. Woran kann das liegen und kann ich es alleine wieder in Gang bringen?

Antworten

Dieter 2020-07-01 um 2:04 pm

Dieter
Hallo
Bei meinem E-Bike mit Bosch Active Line 400-Motor lässt sich, nachdem das Bike in der Sonne abgestellt war, der Bediencomputer nicht wieder einschalten (obwohl mit einem Alu-beschichteten Tuch abgedeckt), sodass ich jedesmal ohne Motorunterstützung heimfahren muss.
Daheim angekommen, und an das Ladegerät kurz angeschlossen, finktioniert der Bediencomputer wieder.
– Wie kann ich mir unterwegs helfen bzw.
– was ist zu tun ?

Antworten

Dieter 2020-07-01 um 2:09 pm

Dieter
Hallo
Bei meinem E-Bike mit Bosch Active Line 400-Motor lässt sich, nachdem das Bike in der Sonne abgestellt war, der Bediencomputer nicht wieder einschalten (obwohl mit einem Alu-beschichteten Tuch abgedeckt), sodass ich jedesmal ohne Motorunterstützung heimfahren muss.
Daheim angekommen, und an das Ladegerät kurz angeschlossen, finktioniert der Bediencomputer wieder.
– Wie kann ich mir unterwegs helfen bzw.
– was ist zu tun ?

Antworten

Peter Kleinert 2020-07-06 um 8:12 am

Hallo zusammen,
ich habe seit vier Jahren ein Pedelec Pegasus-Solero E 7 R. Schon nach einer Woche knallten die ersten Speichen raus.
Immer wieder Ärger mit der Elektrik. Seit einigen Monaten mit dem Kontakt beim Akku.
Keine Leistung. Anhalten. Akku ziehen und wieder anschließen. Dann geht es für ein, zwei Kilometer: Unebene Straße: Ausfall der Leistung und Fehleranzeige: 606 !!!
Ich bin bei zwei Fahrradfachgeschäften ( Bad Fallingbostel und Walsrode )gewesen. Keiner konnte den Schaden beheben!
Können sie mir weiterhelfen?
Im voraus schon ein mal vielen Dank.

Antworten

Kar 2020-07-13 um 6:53 pm

Hallo, mein Purion versagt jetzt schon zum zweiten mal den Dienst komplett.
Ich kann das System weder über den Startbutton noch über den Akku starten, das Profimenü (+ und – zusammen) erreiche ich auch nicht.
Sowohl beim ersten mal, als auch dieses mal hatte ich am Tag zuvor den Akku leer gefahren und bin ohne Unterstüzung nach Hause gefahren. Habt Ihr eine Idee? Gruß Karl

Antworten

Günter Zeitner 2020-07-20 um 11:12 pm

Hallo,
ich habe seit 18 Monaten ein E-Bike mit Bosch active line Plus Antriebseinheit und mit einer Laufleistung von 5200km. Vor 3 Wochen schaltete sich immer mal wieder das Display und die Motorunterstützung während der Fahrt aus. Eine Fehlermeldung wurde nicht angezeigt. Auf Anraten vom Bosch Service habe ich beim Händler für 15 Euro ein Update machen lassen. Seit drei Tagen habe ich keine Probleme mehr. Der Händler sagte mir, dass auch bei der Kabelverbindung von Accu und Motor schon mal Probleme auftreten können. Neueste updates Purion 1.4.0.0, Motor 1.3.0.0, Power Pack 400 1.10.0.0

Antworten

Bernd 2020-07-26 um 12:30 pm

Hallo
bin der Bernd
Mein Gazelle Fahrrad Bosch sagt mir ab und zu verbinde mit Motor und gleich danach
ist das Display aus ,und das macht er immer wieder Batterie war über halb voll
Batterie von das Fahrrad meiner Frau getauscht das gleiche. dann noch mal geladen und bist jetzt geht’s aber was ist wenn ich z.B in Urlaub bin , und es passiert wieder Fahrräder sind 4 Jahre Alt 2700 km gelaufen hatte jemand schon diese Fehlermeldung
Gruß Bernd

Antworten

Ferdinand 2020-08-01 um 6:21 pm

KTM Mercina mit Bosch intuvia Coputer ,zeigt Fehlercode 424 an,schaltet sich nach etwa 30 Sekunden aus.
Akku und Anschlüsse sind okay.

Antworten

Ernst Freund 2020-08-07 um 2:17 pm

Erst manchmal Antrieb ausgefallen.Wieder flott bekommen.Jetzt geht nichts mehr.Akkuanzeige 2Striche.Akku voll.Konstant. Keine
Fehlermeldung.Wie komme ich an die Fehlercods? Bike 4 Jahre.Bosch Motor.500er Akku.
Für Ratschläge wäre ich dankbar

Antworten

Karl G 2020-09-26 um 9:54 pm

Bei mir (Hercules R7) fällt auch manchmal die Unterstützung aus. 1. Stufe geht zwar noch etwas, 2. Stufe auch noch etwas besser, aber ab Stufe 3 und 4 kann man keine Mehrunterstützung feststellen. Bin nach Recherchen drauf gekommen, dass ich den Akku am Gepäckträger ausschalten sollte und wieder einschalten. Da funkt es dann wieder! Passiert meist immer nach aufladen des Akkus (400er). Frage, ist der Knopf am Akku ein Ein- und Ausschaltknopf, oder ein Resettknopf? Jetzt habe ich halt, wenn die Unterstützung aus war, ausgeschaltet auf den Knopf, und nach ca. 3 Minuten wieder eingeschaltet. Habe jetzt gelesen wo, auf den Knopf 10 sec. drücken, dann startet das System neu. (aber noch nicht probiert). Würde es nützen, wenn man die Resetttaste am Computer 10 sec. gedrückt wird? Da ich diese Beiträge erst jetzt gelesen habe, konnte ich die Maßnahmen noch nicht probieren! Vielleicht könnte mir wer was vorab verraten, bzw. raten!
Danke im Vorhinein!
LG Karl

Antworten

Thomy 2020-09-30 um 4:52 pm

Hallo, ein gebrauchter E-Bike wird mit SW Fehler 580 verkauft. Der Verkäufer kennst sich nicht aus. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass es was ganz schlimmes ist? Es soll sich eigentlich dabei laut Internet nur um eine veraltete Software handeln, die nur upgedatet werden soll, aber wer weiß…

Antworten

Tomy 2020-10-01 um 9:28 am

Bei einem E-Bike wird Fehlercode 580 angezeigt und der Privatverkäufer kennt sich leider nicht aus. Wie hoch ist das Risiko, wenn ich das E-Bike mit diesem Fehler kaufe? Kann es was gravierendes sein, was eine sehr teure Reparatur erfordert? Danke schon mal im voraus

Antworten

Kevin Pierzchala 2020-11-01 um 1:09 am

Grüße. Mit einem Update sollte der Fehler behoben sein. Die Kommunikation zwischen Akku, Display und Motor harmoniert nicht richtig durch alte unterschiedliche Software Versionen

Antworten

Dierk Wichmann 2020-10-04 um 3:15 pm

Hallo,
bei meinen E-Bike mit dem Bosch Active Line Motor fällt während der Fahrt immer wieder die Unterstützung aus und meistens schaltet sich auch das Display aus ! Heute zeigte mir das Display den Fehler Code 606 an !?! Kann mir jemand helfen ?
Gruß Dierk

Antworten

Egon 2020-11-01 um 1:07 am

Hallo, wollte Mal fragen ob jemand den Fehlercode 823 schonmal hatte. Bosch könnte mir bisher keine Auskunft über den Fehlercode geben.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *